TV-News

RTL II findet neuen Sendeplatz für «Trödeltrupp»

von
Es wird doch weitergetrödelt: Wenn die neue Doku-Soap «Die Schnäppchenhäuser» im Mai startet, verschiebt RTL II den «Trödeltrupp».

Am 25. Mai räumt RTL II sein Vorabendprogramm um: Dann startet um 18.00 Uhr die neue Doku-Soap «Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim» auf dem Sendeplatz, den aktuell noch der «Trödeltrupp» innehat. Nötig wird die Umprogrammierung auch wegen der schlechten Quoten des Formats, das fast nie auf den Senderschnitt oder in dessen Nähe kommt. Ganz aus dem Programm fliegt der «Trödeltrupp» allerdings nicht.

Künftig wird schon um 17.00 Uhr getrödelt. Damit verschiebt sich die Sendezeit der Doku-Soap nur um eine Stunde nach vorn. Auswirkungen hat dies auf die Sitcom-Schiene, die RTL II dort aktuell im Programm hat: Um 17.00 Uhr werden momentan Doppelfolgen von «Still Standing» gezeigt, die dann ab Ende Mai aus dem Programm fliegen. Gegen die Übermacht von «Two and a Half Men» , das parallel bei kabel eins weiterhin starke Marktanteile erzielt, hatte die RTL II-Sitcom keine Chance. Die anderen Nachmittags-Sitcoms ab 15 Uhr bleiben im Programm.

Mit der Umprogrammierung zeigt RTL II erstmals seit Jahren wieder am Nachmittag und Vorabend drei Stunden Eigenproduktionen am Stück, beginnend beim «Trödeltrupp» um 17.00 Uhr und endend mit dem weiterhin erfolgreichen «Big Brother»  bis 20.00 Uhr.

Kurz-URL: qmde.de/41504
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Emilie Richards: Für immer Neuseeland»nächster ArtikelStefan Gödde bekommt neue Primetime-Show

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung