Kino-News

«Bridgerton»-Star unterschreibt bei «Dungeons & Dragons»

von

Regé-Jean Page hat die Hauptrolle in der Spieleverfilmung bekannt.

An Weihnachten verzauberte Regé-Jean Page als Duke of Hastings, ein leicht verwegener, aber sehr reicher und extrem begehrenswerter Junggeselle, der die Herzen zum Flattern brachte, in der Netflix-Serie «Bridgerton». Der Schauspieler darf demnächst nicht nur die Moderation von «Saturday Night Live» übernehmen, sondern ergatterte die Hauptrolle in «Dungeons & Dragons».

Der Spielfilm ist eine Adaption von Hasbros ehrwürdigem Spiele. Page schließt sich einer Besetzung an, zu der auch Chris Pine, Michelle Rodriguez und Justice Smith gehören. Johnathan Goldstein und John Francis Daley, die zuvor gemeinsam an den Drehbüchern zu «Spider-Man: Homecoming» und «Horrible Bosses» arbeiteten, werden Regie führen und das Drehbuch schreiben, das auf einer Vorlage von Michael Gilio basiert.

Hasbro/eOne und Paramount produzieren und finanzieren den Film gemeinsam, wobei eOne den Vertrieb in Großbritannien und Kanada übernimmt und Paramount den Vertrieb für den Rest der Welt.

Kurz-URL: qmde.de/124900
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNachrichtensender CNN verliert sein Nachmittagsgesichtnächster Artikel«Jackass»: Drama um Bam Margera
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Dale Watson mit neuem Album
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Die Idee und Inspiration für die Titel des neuen Albums fand Dale Watson n... » mehr

Werbung