Sportcheck

Welche DFB-Pokal-Spiele laufen im Free-TV?

von   |  2 Kommentare

Neben den Ansetzung für den DFB-Pokal gibt es Ärger um Eishockey in Weißrussland, ein weltmeisterliches Duell bei «Schlag den Star» und eine neue Rennserie im Programm von ProSieben Maxx. Dazu ein Schach-Exoten-Tipp.

Drei Pokal-Free-TV-Spiele


Fußballfans ohne Interesse am Pay-TV können sich freuen: Denn vom nun terminierten DFB-Pokal-Achtelfinale werden gleich drei Partien im frei empfangbaren Fernsehen übertragen. Die acht Begegnungen finden am Dienstag und Mittwoch, den 2. und 3. Februar, jeweils zur Hälfte um 18.30 Uhr und um 20.45 Uhr statt. Die ARD zeigt dabei am späten Dienstag das Westfalenderby zwischen Bundesligist Borussia Dortmund und Zweitliga-Herausforderer SC Paderborn und am späten Mittwoch das Bundesliga-Duell zwischen dem VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach. Auf Sport1 läuft zudem am früheren Mittwoch-Termin mit VfL Wolfsburg gegen Schalke 04 das zweite Duell zweier Erstligisten. Wer sehen will, ob mit Rot-Weiss Essen der letzte verbliebene Viertligist auch Bayer 04 Leverkusen bezwingen kann, muss jedoch Geld dafür bezahlen. Sport1 berichtet als Partner des DFB-Pokals ausführlich über den Wettbewerb, insgesamt stehen in der Pokalwoche inklusive dem Highlight-Format «DFB-Pokal Pur» am Donnerstag, 4. Februar, ab 20:15 Uhr sowie der «DFB-Pokal Analyse» am Donnerstag ab 21:45 Uhr und dem «CHECK24 Doppelpass» mit Fokus auf den DFB-Pokal acht Stunden Berichterstattung auf dem Programm. Neu seit dieser Pokal-Saison ist das Format «Mixed Zone Die Volkswagen Tailgate Tour Live»: Gastgeber Maik Nöcker lädt in jede Sendung auf Sport1 tagesaktuelle Gesprächspartner ein.

Nebenrolle in der Dschungelshow


Obwohl die Zuschauer mit dem neuen Konzept nicht ganz zufrieden scheinen, sorgt die «Dschungelshow» statt dem Camp in Australien auf RTL wieder für ordentliche Quoten. Diesmal befindet sich unter den zwölf Kandidaten allerdings kein prominenter Ex-Sportler wie einst Sven Ottke, Carlo Tränhardt, Jimmy Hartwig, Eike Immel, Norbert Schramm, Ansgar Brinkmann, Thomas Häßler oder Ailton. Halt, doch: Immerhin ist Thorsten Legat wieder dabei. Der einstige Fußballer wurde 2016 in der zehnten Staffel Dritter und hat seither eine ständig wiederkehrende Nebenrolle.

LIQUI MOLY vs. Belarus


LIQUI MOLY hat sich als überzeugter Sportsponsor auf die IIHF Hockey-Weltmeisterschaft 2021 gefreut. Allerdings soll diese Eishockey-WM in Lettland und in Belarus stattfinden. Letzteres Gastgeberland ist politisch und wegen des Umgangs mit Demonstrierenden und angeblichen Verstößen gegen Menschenrechte seit Monaten in den Schlagzeilen. Aus diesem Grund kündigt LIQUI MOLY seinen Rückzug aus dem Sponsoring an, sollte das IIHF-Komitee an einer Austragung der Wettkämpfe in Belarus festhalten.

Fußball vs. Handball: Weltmeister-Duell bei «Schlag den Star»


Fußball-Weltmeister trifft Handball-Weltmeister bei «Schlag den Star»: In der Sendung auf ProSieben am Samstag, den 06. Februar, duellieren sich Kevin Großkreutz und Pascal ,,Pommes" Hens. Während Letzterer bei der Heim-WM im Jahr 2007 als Stammspieler und Leistungsträger großen Anteil am Erfolg hatte, gilt Großkreutz als "Weltmeister o.E.", also ohne Einsatz beim Titelgewinn 2014 in Brasilien.
Ordentliche Football-Quoten
Bei den Divisional Playoffs der NFL, in denen sich in der Nacht von Sonntag auf Montag die Kansas City Chiefs gegen die Cleveland Browns mit 22:17 durchsetzten und die New Orleans Saints mit 20:30 gegen die Tampa Bay Buccaneers verloren, erreichte Prosieben Maxx ordentliche Quoten. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen schauten ab 21 Uhr immerhin 900.000 Leute zu, das bedeutet einen Marktanteil von 8,7 Prozent und Platz neun im Tagesranking noch vor Anne Will im Ersten. Sportvergleich: Biathlon im Ersten am Mittag sahen weniger Menschen. Je später es wurde, desto mehr Footballfans schalteten zwar aus. Diejenigen, die vor dem TV-Gerät sitzen blieben, sorgten jedoch für einen zu später Stunde wachsenden Marktanteil – bis zu 17.4 Prozent.

Netflix-Schach aus Sicht des Weltmeisters


Schach macht gar nicht matt - und deshalb hat sich Großmeister und Weltmeister Magnus Carlsen gedacht, er könne ja mal in Seriengeschäft einsteigen. Mit seinem Unternehmen Play Magnus Group, das mit Chess24 fusionierte, hat in einem achteinhalb Minuten langen Video das spannende Schach-Finale zwischen Beth Harmon und Vasily Borgov analysiert - zu sehen in der Serie «The Queen’s Gambit» auf der Steamingplattform Netflix. Binnen vier Tagen erreichte sein Video auf YouTube fast 800.000 Aufrufe und sorgte für mehr als 1.000 Kommentare.


Neue Rennserie mit Weltmeistern


Die neue Elektro-Rennserie geht in diesem Jahr zum ersten Mal an den Start. Neun Teams messen sich in der Premierensaison in fünf spektakulären Rennen – mit dabei die Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton und Nico Rosberg mit ihren Teams "Team X44" und "Rosberg Xtreme Racing". Das Besondere: Die Extreme E findet mit ihren vollelektrischen, 544 PS starken SUVs nicht auf normalen Rennstrecken statt, sondern Offroad in extremen Regionen auf der ganzen Welt – von Grönland über Patagonien bis zur Wüste Saudi-Arabiens. ProSieben MAXX überträgt die neue Rennserie ab April 2021 live und exklusiv im deutschen Fernsehen. Eine entsprechende langfristige Vereinbarung hat Seven.One Sports, die Sportbusiness-Unit der Seven.One Entertainment Group, mit der Extreme E geschlossen.
Die Extreme E auf ProSieben MAXX:
- 4. April 2021: Desert X Prix: AlUla, Saudi Arabien
- 30. Mai 2021: Ocean X Prix: Lac Rose, Senegal
- 29. August 2021: Arctic X Prix: Kangerlussuaq, Grönland
- 24. Oktober 2021: Amazon X Prix: Para, Brasilien
- 12. Dezember 2021: Glacier X Prix: Patagonien, Argentinien

Sport-Highlights der nächsten Tage:


* Montag, 18.15 Uhr: EHC Red Bull München – Straubing Tigers (Eishockey, DEL, Magenta TV)
* Montag, 18.45 Uhr: TSV 1860 München – FC Ingolstadt (Fußball 3. Liga, 19. Spieltag, Magenta TV)
* Montag, 20.00 Uhr: Hamburger SV – VfL Osnabrück (Fußball 2. Bundesliga, 16. Spieltag, Sky Sport)
* Montag auf Dienstag, 00.40 Uhr: New Orleans Saints – Tampa Bay Buccaneers (Football NFL: Divisional Playoffs, DAZN)
* Montag auf Dienstag, 01.00 Uhr: Sony Open (Golf US PGA Tour, 4. Tag in Honolulu, Hawaii, Sky Sport)
* Montag auf Dienstag, 02.05 Uhr: Boca Juniors – CA Banfield (Fußball aus Argentinien, Finale des Copa Diego Armando Maradona, sportdigital)
* Dienstag, 17.30 Uhr: Borussia Mönchengladbach – Werder Bremen (Fußball 1. Bundesliga, 17. Spieltag, Sky Sport)
* Dienstag, 18.15 Uhr: ERC Ingolstadt – Schwenninger Wild Wings (Eishockey DEL, Magenta TV)
* Dienstag, 18.45 Uhr: SC Verl – FSV Zwickau und Türkgücü München - SpVgg Unterhaching (Fußball 3. Liga, Nachholspiele, Magenta TV)
* Dienstag, 20.15 Uhr: Eisbären Berlin – Kölner Haie (Eishockey DEL, Sport1)
* Dienstag, 20.15 Uhr: Deutschland – Ungarn (Handball-WM aus Ägypten, ZDF)
* Dienstag, 22.50 Uhr: Fußball-Bundesliga (Zusammenfassung des 17. Spieltags, ARD, auch Mittwoch)
* Donnerstag, 14.05 Uhr: Weltcup in Antholz (Biathlon, 15 km der Damen, ZDF)
* Donnerstag, 17.55 Uhr: WM in Ägypten (Handball, Hauptrunde, erster Spieltag mit Deutschland, Gegner noch offen, ARD oder ZDF)
* Donnerstag, 20.15 Uhr: MTV Stuttgart – USC Münster (Volleyball, Damen, Bundesliga, Sport 1)
* Freitag, 11.15 Uhr: Weltcup in Kitzbühel (Ski Alpin, Super G, Herren, ZDF)
* Freitag, 20.15 Uhr: Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund (Fußball, Bundesliga, ZDF)
* Samstag, 11 Uhr: Weltcup in Innsbruck (Rodeln, Doppelsitzer, ZDF)
* Samstag, 11.20 Uhr: Weltcup in Kitzbühel (Ski Alpin, Abfahrt, Herren, ZDF)
* Samstag, 16.40 Uhr: Weltcup in Lahti (Skispringen, Teamwettbewerb, ZDF)
* Sonntag, 11.20 Uhr: Weltcup am Königssee (Viererbob, ZDF)
* Sonntag, 15 Uhr: Baskets Bonn – Merlins Crailsheim (Basketball, Bundesliga, Männer, Sport1)
* Sonntag, 17 Uhr: Adler Mannheim – ERC Ingolstadt (Eishockey, DEL, Sport1)
* Sonntag, 21.05 Uhr: NFL Play-offs, Green Bay Packers – Tampa Bay Buccaneers (American Football, Prosieben und DAZN)
* Montag, 00.40 Uhr: NFL Play-offs, Kansas City Chiefs – Buffalo Bills (American Football, Prosieben und DAZN)

Kurz-URL: qmde.de/124173
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelUPDATE: Kurzfristige Programmänderung: Auch ProSieben begleitet Joe Bidennächster Artikel«WandaVision»: Die Marvel-Serie startet bei Disney+
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
silvio.martin
18.01.2021 18:02 Uhr 1
"Welche DFB-Pokal-Spiele zeigt laufen im Free-TV?"



Wieder einmal ohne Worte.
second-k
18.01.2021 20:15 Uhr 2


+1




Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
Schauspieler Leslie Jordan moderiert Hunker Down Radio. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28. Februar 2021 übe... » mehr

Werbung