US-Fernsehen

«Call Me Kat»: US-Adapation von «Miranda» startet am 3. Januar

von

Die neue Sitcom des «The Big Bang Theory»-Stars startet am ersten Sonntag des Jahres nach zwei Football-Spielen. Nun veröffentlichte FOX die ersten Bilder.

Der Erfolg von «The Big Bang Theory» ist unbestritten. Diese Welle wollen Warner Bros. TV natürlich gerne weiter reiten. Für die Adaption des britischen Formats «Miranda» holte sich das Studio zwei berühmte Gesichter der Nerd-Reihe ins Haus. Jim Parsons wird die Serie zusammen mit ihrem Co-Star Mayim Bialik produzieren, die auch die Hauptrolle der Comedy-Serie spielen wird. In der Sitcom wird es um die 39-jährige Kat (Bialik) gehen, die es schwer im Alltag hat. Sie versucht dennoch ihrer Mutter zu beweisen, dass man das Glück im Leben zu finden, selbst wenn man nicht die gesellschaftlichen Erwartungen erfüllt. Deshalb nimmt sie das für ihre Hochzeit angesparte Geld der Eltern und eröffnet in Louisville, Kentucky, ein Katzen-Café.

Neben Bialek stehen unter anderem noch Swoosie Kurtz als Kats Mutter Sheila, Cheyenne Jackson als Kats Highschool-Flamme Max, Kyla Pratt und Leslie Jordan als Café Mitarbeiter vor der Kamera. Das Drehbuch stammt von Darlene Hunt. Das Format war von allen vier großen US-Networks umworben gewesen. FOX erhielt schlussendlich den Zuschlag.

FOX zeigt die erste Ausgabe am Sonntag, den 3. Januar, im Anschluss an zwei NFL-Spiele. Damit sollten gute Werte möglich sein. Die Dreharbeiten fanden unter strengen Corona-Auflagen statt, die Mayim Bialik in einem von ihr veröffentlichten YouTube-Video festhielt und erklärte. Für Fans der Serie veröffentlichte das Network nun einen ersten Trailer.


Kurz-URL: qmde.de/123295
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Danni Lowinski»: Dritter Versuch einer Adaptionnächster ArtikelDicke Luft zwischen Kai-Hinrich Renner und «Bild TV»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jamie O'Hara ist tot
Grammy-Gewinner Jamie O'Hara starb im Alter von 70 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Der Songschreiber Jamie O'Hara, dessen bekanntester ... » mehr

Werbung