Wirtschaft

Sparen: Disney entlässt viele Mitarbeiter

von

Die Corona-Krise hat den Disney-Konzern schwer gebeutelt. Jetzt baut man massiv um.

Die Fernsehabteilung der Walt Disney Company schrumpft ihren Personalbestand inmitten der laufenden Reorganisation. Aber immerhin gibt der Konzern an, dass man vor Jahreswechsel keine Entlassungen bekannt geben kann. Dies erfolgt nach der Ankündigung Anfang dieser Woche, dass die Unterhaltungschefin von Disney Television, Dana Walden, den Programm- und Studiobetrieb der Gruppe zusammenführen sollte.

Der Befehl kam schon im Oktober von Disney-CEO Bob Chapek. Mit dem Direktvertrieb an den Verbrauchern wie mit Disney+ könne man zahlreiche Stellen sparen. Die Nachricht der Entlassung kommt nicht ganz unerwartet, wenn man bedenkt, dass die Marke Touchstone Television eingemottet wird. Außerdem nahm Disney inmitten der Krise einen sehr hohen Kredit auf.

Einziger Lichtblick des Unternehmens ist Disney+, das in den ersten elf Monaten 73,7 Millionen Abonnenten verzeichnete. Allerdings lassen sich die Kürzungen in allen Bereichen wie bei ABC, ABC News oder Radio Disney nicht vermeiden, denn Disney hatte sich in den vergangenen Jahren auf die Produktion teurer Blockbuster verschrieben. Diese sorgen zwar für Gewinn, sind aber für einen Vertrieb bei Disney+ unwirtschaftlich.

Die Disney-Parks gehören ebenfalls zur Goldgrube des Unternehmens – allerdings nur, wenn diese auch geöffnet sind. Die Pandemie fordert weiterhin eine Schließung der Unterhaltungsorte, weshalb man dort allein 32.000 Stellen streichen wird.

Kurz-URL: qmde.de/123278
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelImogen Poots geht zu «Outer Range»nächster Artikel«Stubbe»: Zum Geburtstag gibt es ein Special
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung