Köpfe

TVNow heuert Lola Weippert für «Temptation Island» an

von

Die ehemalige big FM-Radiomoderatorin wird neben der Datingshow kommendes Jahr schon im Dezember zu sehen sein.

Der RTL-Streamingdienst TVNow heuerte zuletzt Lola Weippert an und machen sie zur neuen Moderatorin der Datingshow «Temptation Island – Versuchung im Paradies» und lösen damit Angela Finger-Erben ab. Der Start der dritten Staffel ist noch nicht bekannt, wird aber wohl kommendes Jahr passieren. Weippert wird aber schon in „Das große Wiedersehen“ bei «Prince Charming» am 14. Dezember auf TVNow zu sehen sein, wenn der Streamingdienst die Wiedersehensshow online stellt, oder sie zwei Wochen später dann auf VOX ausgestrahlt wird.

Lola Weippert ist zuvor in den vergangenen fünf Jahren die Stimme der Morningshow «Deutschlands biggste Morningshow» des Radiosenders big FM gewesen. Auch als Influencerin kann sie sich mit ihren mehr als 300.000 Followern bei Instagram behaupten.

„Ich habe meinen Radio-Job hinter mir gelassen, weil es schon immer mein Ziel war, irgendwann einmal vor einer Kamera als Moderatorin tätig zu sein“, kommentiert Weippert ihren Karrierewechsel. „Als ich mich für diesen Weg entschieden habe, gab es allerdings noch kein konkretes Angebot. Aber mir war klar, dass ich nicht beides machen kann. Daher habe ich mich dann konsequent für den Weg vor die Kamera entschieden und freue mich nun darauf, Teil von Now zu sein.“

Kurz-URL: qmde.de/123071
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«100 Days Wild»: Alaska-Survival-Experiment im Januar bei DMAXnächster ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 25. November 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung