Quotennews

Super: «The Masked Singer» läuft auch am Montagabend sehr stark

von

Erstmals war die Unterhaltungsshow am Montagabend zu sehen. «Late Night Berlin» schnitt im Anschluss super ab.

Ohne Frage: Mit «The Masked Singer» hat ProSieben ein ganz, ganz heißes Eisen im Feuer. Das Format startete im Juni 2019 mit „nur“ 2,19 Millionen Zuschauern, aber mauserte sich innerhalb wenigen Wochen zum Erfolg. Das Finale der zweiten Staffel verfolgten Ende April sogar 5,34 Millionen Zuschauer, wovon 3,38 Millionen zu den Werberelevanten gehörten.

Die dritte Staffel von «The Masked Singer» muss am Dienstagabend kleinere Brötchen backen, bleibt aber weiterhin sehr erfolgreich. Die bisherigen vier Folgen kamen auf 3,33, 2,91, 3,21 und 3,01 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren. Nun war die Show mit Matthias Opdenhövel erstmals am Montagabend zu sehen und sicherte sich erneut 3,28 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil bei allen Zuschauern betrug 11,5 Prozent.

1,95 Millionen 14- bis 49-Jährige sahen das Halbfinale, in der Vicky Leandros unter seiner Maske hervorkam. In den vergangenen Wochen waren Reichweiten zwischen 1,79 und 2,03 Millionen Zuschauer drin. Der Marktanteil belief sich am Montag bei der Show, in der Sonja Zietlow in der Jury sitzt, auf 23,1 Prozent. Eine Woche zuvor kam die Fernsehsendung auf 23,7 Prozent.

Mit «The Masked Singer» bekam die «Late Night Berlin» einen deutlichen Quotenschub. 0,89 Millionen Zuschauer, darunter 0,53 Millionen Umworbene, verfolgten die Klaas-Heufer-Umlauf-Show. Der Marktanteil in der Zielgruppe belief sich auf 17,3 Prozent. Sieben Tage zuvor kam die Florida-TV-Produktion auf 0,49 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Der Marktanteil in der Zielgruppe belief sich auf 9,7 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/122794
Finde ich...
super
schade
85 %
15 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAndy Cohen widmet sich Trash-TVnächster Artikel«Altes Land» setzt Siegeszug fort
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung