Quotennews

Das-Erste-Vormittag: «Meister des Alltags» wird abgestraft

von   |  3 Kommentare

Die Alex-Bommes-Quizshow «Gefragt – gejagt», zu sehen im Vorabendprogramm des Senders, funktionierte dafür ganz wunderbar.

Schlechte Werte für den Vormittag des Ersten Deutschen Fernsehens: Der Programmanbieter landete am Donnerstag ab 10.45 Uhr während der Ausstrahlung der halbstündigen Rateshow «Meister des Alltags» bei gerade einmal 1,1 Prozent Marktanteil der 14- bis 49-Jährigen. Nur fünf Ausgaben der Show liefen in diesem Jahr auf diesem Sendeplatz schlechter – zuletzt übrigens Anfang Juli. 0,26 Millionen Leute ab drei Jahren schalteten am Donnerstag ein – ein niedrigerer Wert wurde 2020 noch nicht gemessen. Zuvor hatte eine «In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte»-Wiederholung ebenfalls 0,26 Millionen Menschen vor den Geräten versammelt. Bei den Jungen lag die ermittelte Quote bei 2,9 Prozent. Insgesamt holten Serie und Quiz 5,5 und 5,2 Prozent Marktanteil, also wenig ruhmreiche Werte.

Stark unterwegs war dafür das Vorabend-Quiz «Gefragt – gejagt» mit Alex Bommes um 18 Uhr. 15,9 Prozent Marktanteil wurden insgesamt erreicht, die Sehbeteiligung bei allen lag bei 2,17 Millionen. Bei den jungen Leuten kam die Produktion aus Hamburg auf schöne 10,7 Prozent. Das war zugleich der beste Vorabendwert des Formats in diesem Jahr.

«In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte», das auch um 18.50 Uhr mit einer alten Folge zu sehen war, hielt die starken Werte nicht – die Saxonia-Produktion fiel bei den Jungen auf fünfeinhalb Prozent Marktanteil. 1,47 Millionen Menschen schauten die in Erfurt spielende Produktion im Schnitt an.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/120441
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Rosins Restaurants» befinden sich dezent im Aufwindnächster ArtikelReges Interesse an der «Corona-Lage»
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
07.08.2020 09:51 Uhr 1
Das ist auch kein Wunder! Von «Meister des Alltags» werden (auch fast in Endlosschleifen) gerade wieder mal Uralt-Folgen gezeigt, die schon einige Jahre alt sind. Wer will das den noch sehen?
Sentinel2003
08.08.2020 10:40 Uhr 2
Woher weißt du, dass das "Uralt" Folgen sind? Ich habe bis jetzt nur eine Handvoll Folgen gesehen....und, ich nehme das Dingens sowieso nur auf, da ich um diese Uhrzeit fast nie zuhause bin.... O:-)
second-k
08.08.2020 13:26 Uhr 3
Gefragt – gejagt hat aber auch eine treue Zuschauerschaft: Freitag und Donnerstag (und ich glaube, sogar am Mittwoch?) exakt 2,17 Millionen Zuschauer. ;)



Kann das jemand mit Mittwoch bestätigen?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

CMA Awards 2020 - Die Nominierten
Die Country Music Association hat die Nominierten für die CMA Awards 2020 bekanntgegeben. Dieses Jahr ist alles etwas anders und das trifft auch au... » mehr

Werbung