Quotennews

Dumm gelaufen: «Lincoln Rhyme» holt Bestwert am Tag der Absetzung

von   |  1 Kommentar

Sat.1 wird also nicht mehr auf viele Folgen der Knochenjäger-Serie setzen können.

Gute Nachrichten, schlechte Nachrichten: In dieser Woche bestätigte der US-Sender NBC, dass man nicht weiter mit der Krimiserie «Lincoln Rhyme» plant. Die Serie endet somit nach ihrer zehnteiligen ersten Staffel. In Sat.1 ist das Format erst vor wenigen Wochen gestartet und hat sich just am Donnerstag auf einen neuen Staffelbestwert hochgearbeitet. In der klassischen Zielgruppe lief die 20.15-Uhr-Ausstrahlung mit 10,0 Prozent Marktanteil sehr erfolgreich. Insgesamt kam die Serie auf 1,68 Millionen Zuschauer.

Ab 21.15 Uhr setzte der Münchner Sender dann auf eine frische «FBI»-Folge, die von 1,64 Millionen Menschen ab drei Jahren angesehen wurde. Bei den klassisch Umworbenen blieb die Serie aus der Kreativschmiede von Dick Wolf im grünen Bereich: Gemessen wurden schöne 9,1 Prozent Marktanteil.

Im weiteren Verlauf des Abends zeigte Sat.1 noch mehrere «Criminal Minds»-Folgen, wovon die erste mit 7,2 Prozent am schwächsten unterwegs war. Danach stand bei allen Ausgaben die Zahl acht vor dem Komma.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/119020
Finde ich...
super
schade
50 %
50 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 zeigt ‚Verkehrsbericht‘nächster Artikel«Der Amsterdam-Krimi» gewinnt über 300.000 Zuschauer hinzu
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Kingsdale
12.06.2020 09:07 Uhr 1
Das NBC sich von „Lincoln Rhyme“ trennt kann ich verstehen. Natürlich kann man mit solcher einer Serie nicht an das große Vorbild, den Film mit Denzel Washington und Angelina Jolie, rankommen. Aber mir kam es so vor, als wenn die Fälle einfach zu schnell gelöst werden. Auch, das er auf der Bodycam Sachen erkennt die man so nicht erkennen kann. Es wirkt einfach vieles sehr Unrealistisch. Daher werde ich der Serie keine Träne hinterher weinen.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung