Quotennews

«The Voice Kids» zum Finale über dem Schnitt

von

In der klassischen Zielgruppe konnte der «The Voice»-Ableger zuletzt nicht mehr überzeugen. Nach mauen Wochen gab es im Finale noch einmal einen erfreulichen Schub.

An diesem Sonntag wurde mit der 15-jährigen Lisa-Marie bereits der achte Sieger im Kids-Ableger der beliebten Castingshow gekürt. Nach solidem Start lief es für die achte Staffel in den vergangenen Wochen nicht mehr so gut. Nach durchschnittlichen 8,3 Prozent waren Mitte April nur 6,4 und 6,8 Prozent Zielgruppen-Marktanteil zu holen gewesen. Zum Finale ist das Interesse der Zuschauer nun noch einmal größer gewesen. So wollten 840.000 Umworbene sehen, welches Team sich zum Sieger küren würde. Das waren 160.000 mehr als noch beim Halbfinale. Insgesamt stieg die Reichweite von 1,80 auf ausgezeichnete 2,27 Millionen Zuschauer an. Die Gesamtsehbeteiligung betrug sehr gute 7,2 Prozent - so gut lief es seit dem 15. März nicht mehr (7,7 Prozent).

Bei den 14- bis 49-Jährigen steigerte sich der Marktanteil im Vergleich zum Halbfinale um tolle 2,2 Prozentpunkte auf starke 9,0 Prozent. So feierte «The Voice Kids» 2020 zum Abschluss auch aus Quotensicht ein überzeugendes Ende. Zu später Stunde schloss «Genial Daneben» mit guten Zahlen an. Für Hugo Egon Balders Kultformat blieben 1,06 Millionen Zuschauer dran, davon 0,38 Millionen Werberelevante. Sat.1 ließ den Abend so mit starken 7,0 Prozent insgesamt und soliden 8,0 Prozent in der klassischen Zielgruppe ausklingen.

Während die Primetime in Sat.1 am Sonntag so überzeugte, wie länger nicht mehr, sah es am Vorabend nicht ganz so spitze au.. Denn dort blieb die neue Heimwerker-Format «Nägel mit Köpfchen» weiter unter Senderschnitt. Die handwerklichen Challenges verfolgten dieses Mal 0,33 Millionen klassisch Umworbene. Der Zielgruppen-Marktanteil blieb erneut bei 6,9 Prozent hängen.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/117843
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Bauer sucht Frau international» wieder hinter ProSieben-Blockbusternächster ArtikelSo sollen die Quoten wieder steigen: «Berlin – Tag & Nacht»-Macherin Ulrich will Geschichten so erzählen, wie sie bei klassischen Soaps nicht gezeigt werden
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung