Vermischtes

#BTN-Rückholaktion: Diese beiden Darsteller kehren zu «Berlin – Tag & Nacht» zurück

von

Kein Aprilscherz! Am Mittwochabend lüftete RTLZWEI das Geheimnis um zwei Serienrückkehrer.

Im Zuge klar gesunkener Quoten der täglichen Serie «Berlin – Tag & Nacht» wollen Sender RTLZWEI und Produzent filmpool ‚die größte Darstellerrückholaktion‘ der Serie starten. Übrigens ist man nicht nur bei der Berliner Serie diesbezüglich bestrebt, auch beim Ableger «Köln 50667» wird mit Pia Tillmann als Meike eine ehemalige Darstellerin zurückkehren und wohl ab Sommer wieder auf dem Bildschirm zu bewundern sein. «Berlin – Tag & Nacht» hat in seiner WG-Livesendung (werktags, 19 Uhr) das Geheimnis um zwei Comebacks gelüftet und damit Medienspekulationen bestätigt. Beide Darsteller waren zunächst – offenbar in Anlehnung an «The Masked Singer» – in Kostümen versteckt, die sie dann auszogen. Zunächst kam Fernando Dela Vega darunter zum Vorschein. Der Darsteller gehörte von Episode eins an zum Cast, verließ die Serie aber in Folge 1381 und kehrte nur in einer weiteren Folge als Gast zurück. 2017 war seine #BTN-Karriere also zunächst zu Ende. Seine Figur Fabrizio verließ Berlin damals in Richtung Italien.

Gemeinsam mit Fabrizio wird auch dessen Serienkumpel Ole wieder in der Serie auftauchen. Falco Ochsenknecht kam unter der anderen Maske zum Vorschein. Vor allem der tollpatische Ole wurde zu #BTNs populärsten Zeiten extrem gehyped. Auch Ole ist eine Figur der ersten Stunde, der Charakter war nach 1609 Folgen zunächst auserzählt. Die Serie verließ er, um mit Ikke Hüftgold auf Tour zu gehen.

Ochsenknecht bestätigte die Rückkehr umgehend auch auf seinen Social-Media-Kanälen. Wann die beiden Figuren wieder in der Serie zu sehen sind, ist nicht ganz klar. Vermutlich dürfen sich Fans der beiden ab Frühsommer auf neue Abenteuer und Verrücktheiten der Figuren freuen. «Berlin – Tag & Nacht» ist mittlerweile von einstigen zweistelligen Quoten in der klassischen Zielgruppe weit entfernt und sank zuletzt teilweise sogar unter den Senderschnitt.

Kurz-URL: qmde.de/117259
Finde ich...
super
schade
87 %
13 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Daniela Katzenberger»: Sehr gute Quoten für großes Wiedersehennächster ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 1. April 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Roy Orbison Only The Lonely
Monument veröffentlicht Roy Orbisons "Only The Lonely". Roy Orbison brachte 1960 seinen ersten Millionenhit "Only the Lonely (Know the Way I Feel)"... » mehr

Werbung