Quotennews

«Raw» mit Bestwert 2020 wieder auf Erfolgskurs

von

Das Magazin holte nach einem zunächst überschaubaren Abend wieder gute Quoten für ProSieben Maxx. Nitro war mit «Rocky»-Filmen erfolgreich.

In der vergangenen Woche erlebte das Wrestling-Magazin noch einen ordentlichen Durchhänger. Nun meldete sich «Raw» mit der besten Sehbeteiligung des noch jungen Jahres zurück. So steigerte sich das Magazin bei ProSieben Maxx im Vergleich zur Vorwoche um satte zwei Prozentpunkte. Nachdem vor acht Tagen bei den klassisch Umworbenen nur ausbaufähige 1,2 Prozent zu Buche standen, freute man sich nun über ausgezeichnete 3,2 Prozent in der Zielgruppe und damit die beste Sehbeteiligung seit knapp einem Dreivierteljahr. Auch insgesamt ging es für die Sendung wieder klar bergauf. Mit 280.000 Zuschauern, wovon 170.000 aus dem werberelevanten Publikum stammten, ergatterte der Nischensender sehr gute 1,5 Prozent des Gesamtmarktes.

Im Vorfeld lief es für ProSieben Maxx allerdings nicht ganz so rosig. Nachdem «Two and a Half Men» mit nur 1,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe schwach gestartet war und sich danach mit 1,4 und 1,3 Prozent noch leicht gefangen hatte, rutschte «Superior Donuts» auf magere 0,7 Prozent ab. Nur 0,06 Millionen 14- bis 49-Jährige schalteten ab 21.35 Uhr vor dem sehr gut laufenden Wrestling-Magazin ein.

Neben ProSieben Maxx war auch Nitro am Abend erfolgreich und das sogar über die komplette Primetime. Grund dafür war der berühmte «Rocky Balboa», der mit seinen Filmen zahlreiche Fans anlockte, sowie «Driven» im Anschluss. So kletterte die Sehbeteligung zu später Stunde sogar auf 3,8 Prozent hinauf. Zuvor fuhr man schon sehr gute 1,8 und 2,4 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe ein.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/116216
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Promibacken» wieder zweistellig, «Ding des Jahres» mit bester Reichweite 2020nächster ArtikelDie Kritiker: «Friesland – Aus dem Ruder»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung