Vermischtes

Sorry, «Bad Banks»: «McMafia» gewinnt den iEmmy

von

Die International Emmys (auch bekannt als iEmmys) wurden verliehen. Deutschlands große Hoffnung «Bad Banks» ging aber leer aus.

Die International Emmys 2019 wurden von einer Panne überschattet, die Erinnerungen an das legendäre «La La Land»/«Moonlight»-Oscar-Debakel weckt: Auch bei der 47. Verleihung der International Emmy Awards wurden zwei Umschläge vertauscht. Doch während bei der Oscar-Verleihung im Jahr 2017 bei der Verkündung der letzten Kategorie versehentlich ein alter Umschlag geöffnet wurde, wurde bei der Verkündung der ersten iEmmy-Kategorie 2019 aufgrund einer Verwechslung schon der Umschlag für die Hauptkategorie "Beste Dramaserie" geöffnet.

Und so stand schon zu Beginn der von «Crazy Rich»-Mime Ronny Chieng moderierten Veranstaltung fest, dass als beste Dramaserie «McMafia» aus dem iEmmy-Rennen hervorgeht. Die britische Fernsehserie basiert auf einem Buch von Misha Glenny und handelt von den Mafia-Geschäften. Zu den Nominierten zählte auch die ZDF-Thrillerserie «Bad Banks».

In der Sparte "Bester Fernsehfilm/Beste Miniserie" wird die australische Produktion «Safe Harbour» ausgezeichnet, eine Thrillerserie über Freunde, die bei einem Segeltrip Flüchtlingen begegnen. Kolumbien stellt mit «La Reina Del Flow» die beste Telenovela, Brasilien mit «Hack the City» die beste Kurzserie. Im Sektor der non-fiktionalen Unterhaltung obsiegt der prickelnde Tanzwettbewerb «The Real Full Monty: Ladies' Night» aus UK, die spanischsprachige US-Serie «Falco», basierend auf «Der letzte Bulle», holt sich den iEmmy für die beste US-Serie in nicht-englischer Sprache.

«Bellingcat – Truth in a Post-Truth World» gewinnt den Preis für die beste Dokumentation, die brasilianische Religionssatire «The Last Hangover» holt sich den Award für die beste Comedy. Die Schauspielpreise gehen an den türkischen Mimen Haluk Bilginer («Persona») und an die Ungarin Marina Gera («Eternal Winter»). Die Niederlande setzen sich im Programmsegment Kunst durch, und zwar mit «Dance or Die».

Kurz-URL: qmde.de/113961
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJoyn Plus+ kommt und wird teurer als TVNownächster ArtikelDaniel Craig hört als Geheimagent auf, neuer «Star Wars» Regisseur gefunden?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung