Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
Schwerpunkt

«Die Höhle der Löwen»: Das sind die Lieblingsdeals der Investoren

von

Vor dem «Die Höhle der Löwen»-Staffelstart: Welche Deals erachten die Investoren als ihre größten Erfolge in der Show?

Ralf Dümmel


Wer den «DHDL»-Rekord für die meisten Deals hält, tut sich auch schwer, seine Favoriten zu wählen: "Ich bin auf alle meine Gründer und ihre Produkte stolz. Deshalb freue ich mich auch so sehr, wenn wir gemeinsam Erfolge feiern können, bin allerdings sehr traurig, wenn das Produkt unsere Erwartungen nicht erfüllt, was leider auch vorkommt", so Handelsexperte Ralf Dümmel. Also wählt er kurzerhand mehr als eine Handvoll Deals zu seinen erfolgreichsten «DHDL»-Investitionen: "Sehr erfolgreich laufen, um einige Beispiele zu nennen, RUWI Multiharke, Abfluss-Fee, waschies, Meine Becherküche, Scuddy, Pook, Spooning Cookie Dough, Bataillon Belette, Parodont, Rokitta´s Rostschreck, smartsleep, Fugentorpedo und My Beautylight."

Judith Williams


Judith Williams' erfolgreichster Deal führt die Löwin aus ihrem Kernkompetenzbereich heraus – und führt uns zur zweiten Staffel der VOX-Erfolgsshow zurück: Es sind die Fertigsuppen von Little Lunch. "Hier ist es uns gelungen, einen langfristigen Markenwert aufzubauen. Es ist die bekannteste Marke aus «DHDL» und hat als Start-up die meisten Auszeichnungen erhalten", jubelt Williams über den Deal, den sie zusammen mit Frank Thelen abwickelte und bei dem ursprünglich auch Vural Öger mitmachen wollte, ehe er in den Nachverhandlungen ausstieg. "Es war und ist extrem spannend, mit den Gründern zu arbeiten. [...] Dabei haben wir für die Gründer und die Firma Raum für Entwicklung und Wachstum geschaffen. Trotz des bereits großen Erfolges sehen wir noch großes, weiteres Potential für Wachstum", so Williams.

Carsten Maschmeyer


Maschmeyer hält Smartsleep als seinen erfolgreichsten Deal fest: "Ein echtes Zaubermittel für alle, die ab und zu mit weniger Schlaf auskommen müssen. Wenn ich es nehme, fühle ich mich nach kurzen Nächten viel fitter, als hätte ich doppelt so lange geschlafen." Maschmeyer sagt, das Produkt würde Verkaufsrekorde aufstellen.

Dagmar Wöhrl


"Geht es um reine Zahlen, dann gehört ganz klar Waterdrop an der Spitze dazu", sagt Wöhrl über ihren besten Deal bei «Die Höhle der Löwen». "Die Jungs haben bisher all unsere Erwartungen bei weitem überfüllt und wir planen dieses Jahr mit einem hohen zweistelligen Millionenumsatz", so die Löwin. Waterdrop sind Microdrink-Kapseln mit Frucht und Pflanzenextrakten, die frischem Wasser Geschmack verleihen und durch jeden Flaschenhals passen. Abseits des wirtschaftlichen Aspekts lobt sie jedoch ReMod am meisten. Wöhrl kommentiert die elektronische Gehhilfe für halbseitig Gelähmte: "Bei ReMod haben wir dieses Jahr die medizinische Zulassung erhalten und die ersten Geräte konnten erfolgreich verkauft werden. Für mich ein unbezahlbarer Erfolg, wenn man weiß, dass es jetzt Menschen gibt, denen endlich bei körperlichen Einschränkungen nach einem Schlaganfall geholfen werden kann."

Georg Kofler


Der Ex-Premiere-Mann stellt seinen ersten «DHDL»-Deal als seinen größten Erfolg bei der VOX-Show heraus: Die Onlineplattform ARTNIGHT, auf der Menschen zusammenfinden, um gemeinsam zu malen, zu backen oder Drinks zu mixen: "Als die Gründer David und Aimee vor mir im Löwenstudio standen, da planten sie einen Umsatz von 20.000 Euro im Monat", erinnert sich Kofler. "2019, nur zwei Jahre später, werden es voraussichtlich mehr als eine Million Euro pro Monat sein." Er führt fort: "Der Unternehmenswert von ARTNIGHT hat sich seit meinem Investment mehr als verzehnfacht. Und die Expansion geht weiter, weil David und Aimee talentierte Unternehmer sind, die ARTNIGHT mit Professionalität, Fleiß und Augenmaß weiterentwickeln."

Frank Thelen


Technikexperte Frank Thelen ist der "Wunschlöwe" vieler Unternehmen, die mit einer App in die «Höhle der Löwen» kommen. Doch über die Jahre hat sich Thelen auch zu einem eifrigen Investor in der Lebensmittelbranche entwickelt – und dort verortet er auch seinen erfolgreichsten Deal: "Aktuell entwickelt sich Y-Food großartig, sie sind – soweit ich weiß – das schnellst wachsende Start-up in der Geschichte von «DHDL»." Auch drei weitere Deals stellt er lobend heraus: "Aber auch Ankerkraut, Little Lunch und 3Bears wachsen zu tollen Unternehmen heran."

Kurz-URL: qmde.de/111888
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTele 5 zelebriert «Freitag, der 13.» (aber nicht am Freitag, den 13.)nächster ArtikelDas sind die Neuzugänge der 17. «Rote Rosen»-Staffel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brothers Osborne spielen beim Seaside Country Festival
Seaside Country Festival bringt mit den Brothers Osborne amerikanischen Lifestyle an die Ostsee. Mit der Zunahme von Country Konzerten in den letzt... » mehr

Werbung