Quotennews

«Voice Senior» zum Finale leicht besser, RTL II mit Filmen erfolgreicher

von

Die Sat.1-Castingshow «The Voice Senior» besserte sich mit dem Finale zwar etwas, aber die Quote blieb einstellig. RTL II trumpfte unter anderem mit «The Green Mile» auf.

Quotenverlauf «The Voice Senior»

  • 3,13 Mio. / 13,1 % (So)
  • 2,16 Mio. / 10,6 % (Fr)
  • 2,30 Mio. / 9,2 % (So)
Zuschauer ab 3 J. / MA 14-49
Das Ü60-Casting «The Voice Senior» hat sich von Ausgabe zu Ausgabe verschlechtert in der Zielgruppe, immerhin zum Finale ging es am Freitag aber wieder ein wenig bergauf. Trotzdem lag der Marktanteil weiter im klar einstelligen Bereich, ein bisschen mehr als 9,7 Prozent hätte sich Sat.1 bei den wichtigen 14- bis 49-Jährigen bestimmt erhofft – besonders wenn man bedenkt, dass die Show vor wenigen Wochen mit 13,1 Prozent gestartet ist.

0,81 Millionen Umworbene sahen ab 20.15 Uhr zu, das entsprach einem neuen Negativrekord. Die absolute Zuschauerzahl betrug 2,20 Millionen, das waren binnen Wochenfrist also 0,10 Millionen weniger. Mit 7,8 Prozent lag die dazugehörige Quote aber im Rahmen. Mit Wiederholungen der «Knallerfrauen» riss Sat.1 dann nach 23.25 Uhr gar nichts mehr, die Zielgruppen-Ergebnisse betrugen enttäuschende 6,6 sowie 7,0 Prozent.

Bitter für Sat.1: RTL II knackte mit dem Spielfilm-Klassiker «The Green Mile» mühelos die Zweistelligkeit und landete zur besten Sendezeit bei tollen 10,7 Prozent Marktanteil. Damit hat RTL II im Übrigen auch ProSiebens «Wolverine: Weg des Kriegers» (9,5 Prozent) hinter sich gelassen.

0,87 Millionen 14- bis 49-Jährige wohnten um 20.15 Uhr RTL II bei, insgesamt schauten 1,32 Millionen Menschen zu. Auch «Terminator» schlug sich anschließend mit 9,9 Prozent bei den Werberelevanten sehr gut, wenngleich die Sehbeteiligung auf 0,58 Millionen zurückging.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/106304
Finde ich...
super
schade
62 %
38 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWarum ProSieben seinen Sonntagsblockbuster ausnahmsweise vorverlegtnächster ArtikelHistory trennt sich von Aushängeschild
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelle... » mehr

Werbung