Quotennews

Auf und Ab in Woche zwei: «Genial daneben - Das Quiz» schafft weiteren Lichtblick

von

Nachdem am Donnerstag noch ein neuer Negativrekord in der Zielgruppe verzeichnet wurde, steigerte sich das Vorabend-Quiz nun beträchtlich. Auf Jahresrekorde brachte es derweil die Tour de France.

«GD - Quiz» im Wochenvergleich

  • Woche 1: 1,06 Mio. (5,5% / 7,2%)
  • Woche 2: 0,95 Mio. (5,1% / 6,5%)
Durchschnittliche Werte des Formats in den ersten beiden Ausstrahlungswochen.
Sicherlich dürfte sich Sat.1 von «Genial daneben - Das Quiz»  mehr erhofft haben als das, was die neue Show am Vorabend zuletzt zu leisten imstande war - zumal auch der Vergleich der Durchschnittswerte der beiden bisherigen Ausstrahlungswochen auf einen deutlichen Abwärtstrend verweist (siehe Infobox). Doch von kontinuierlichen Verlusten von Folge zu Folge kann mittlerweile dann eben auch eine Rede mehr sein, denn nachdem schon die Dienstagsausgabe mit immerhin 7,3 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe einen ersten Lichtblick darstellte, kamen am Freitag nun sogar 7,8 Prozent bei 0,34 Millionen jungen Fernsehenden zustande. Und dieses Plus kam zur völlig richtigen Zeit, nachdem die Donnerstagsausgabe erst mit einem neuen Tiefstwert von nur noch 5,4 Prozent für Negativschlagzeilen gesorgt hatte.

Beim Gesamtpublikum dümpelt die von Hugo Egon Balder präsentierte Sendung dagegen bereits seit vergangenem Donnerstag knapp unter der Millionenmarke herum, nachdem die ersten drei Folgen immerhin noch 1,07 bis 1,22 Millionen erzielt hatten. Die Freitagsfolge verzeichnete nun eine Reichweite von 0,92 Millionen, womit 5,4 Prozent einhergingen.

Am Nachmittag war indes die Live-Übertragung der Tour de France äußerst überzeugend unterwegs, genauer gesagt kam die 19. Etappe mit 1,81 Millionen Zuschauern und 14,2 Prozent Marktanteil sogar auf neue Rekorde für dieses Jahr - wenn man von den beiden Zusammenfassungen absieht, die am Samstagvorabend ausgestrahlt wurden. Bei den Jüngeren sahen 0,34 Millionen zu, mit 10,2 Prozent wurde zum zweiten Mal in diesem Jahr ein zweistelliger Marktanteil erreicht.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/102631
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 27. Juli 2018nächster ArtikelZu Gottschalks 70. Geburtstag: «Wetten, dass..?» könnte einmalig zurückkehren
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung