Quotennews

Nach Fußball ist «CSI» gefragt

von

Die Krimi-Serie erreichte mit Reruns bei Nitro fantastische Reichweiten.

Gegen König Fußball können die meisten Fernsehsender wenig ausrichten. Der Sender Nitro strahlt allerdings bis spät in die Nacht alte Folgen des «CSI»-Franchise aus. Am Sonntag um 22.00 Uhr wollten 0,79 Millionen Menschen die 15. Folge der sechsten «CSI»-Staffel sehen. Bei den jungen Menschen verbuchte die Serie 0,31 Millionen, der Marktanteil bei den Umworbenen lag bei fantastischen 3,4 Prozent.

Um 22.55 Uhr stand die nächste «CSI: Den Tätern auf der Spur»-Staffel auf dem Programm. Die Reichweite ging leicht nach unten, 0,68 Millionen Menschen waren dabei. Dafür kletterte der Gesamtmarktanteil von 3,1 auf vier Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen sank das Ergebnis auf 0,22 Millionen Zuseher, in der Zielgruppe wuchs der Wert allerdings auf 3,8 Prozent.

Schließlich stand um 23.40 Uhr noch eine Wiederholung von «CSI: Miami» auf dem Programm. Die 23. Episode aus der vierten Staffel holte 0,50 Millionen Zuseher und ergatterte 4,6 Prozent Marktanteil. Mit 0,16 Millionen 14- bis 49-Jährigen fuhr der Sender Nitro sagenhafte 4,1 Prozent Marktanteil ein.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/101895
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFactual am Vorabend: VOX vor Sat.1 und auf Augenhöhe mit RTLnächster ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 24. Juni 2018
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung