Quotennews

Dresden-«Tatort» räumt am Montag ab, doch verliert massiv

von   |  2 Kommentare

Der sechste Einsatz des MDR-Teams erzielte mühelos den Tagessieg, lief aber bei weitem nicht so gut wie der vorangegangene Fall. Am Nachmittag konnte der "Finaltag der Amateure" nicht überzeugen.

Sonntag ist «Tatort»-Tag - zumindest in der Regel. Denn wenn Feiertage anstehen, zeigt Das Erste seine Kult-Krimireihe auch gerne mal am Montag. So erneut geschehen am 21. Mai, als der neue Dresdner Fall «Tatort: Wer jetzt allein ist» insgesamt 7,62 Millionen Zuschauer anlockte. Beim Publikum ab drei Jahren ergab diese Reichweite 25,4 Prozent.

Aus der jungen Altersgruppe zwischen 14 und 49 Jahren waren 2,16 Millionen Personen vertreten, was zu einer ebenfalls ausgezeichneten Quote von 22,6 Prozent in diesem Segment führte. Obwohl das Dresdner Team um die Kommissare Sieland, Gorniak und Schnabel erst seit März 2016 ermittelt, kennzeichnete die neue Folge bereits den sechsten Fall des Teams. Den Quotenhöhepunkt erreichte die MDR-Produktion im Rahmen des vergangenen Teils. Am 28. Januar hatten 10,60 Millionen Personen und damit 29,3 Prozent aller Fernsehenden eingeschaltet. Der letzte Montags-«Tatort»  mit dem Titel "Zeit der Frösche" kam am 2. April 2018 übrigens auf 9,01 Millionen Interessenten.

Mit «Inspector Mathias - Mord in Wales: Die Tote im See» lieferte Das Erste ab 21.45 Uhr die Wiederholung eines weiteren Krimis nach. Insgesamt sahen 2,20 Millionen Personen zu, was in nur noch 9,4 Prozent Gesamtmarktanteil resultierte. Bei den Jüngeren standen 0,35 Millionen und 4,5 Prozent zu Buche.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/101143
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStarker Start für das «Abenteuer Autobahn» bei DMAXnächster ArtikelPrimetime-Check: Pfingstmontag, 21. Mai 2018
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
22.05.2018 13:13 Uhr 1
Mich wundern diese tatort Quoten überhaupt mal garnicht!! Ich selbst war auch erst gegen 21.30 Uhr zuhause, aufgrund des guten Wetters!
P-Joker
22.05.2018 16:23 Uhr 2
War es nicht schon immer so, dass die Tatorte am Ostermontag und am Pfingstmontag schlechter liefen?
Eine Möglichkeit kann sein, dass jetzt Pfingsferien sind ...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
DFB-POKAL ? Die Highlights im VIDEO: BVB mit Last-Minute-Wahnsinn, Freiburg gewinnt Elfer-Krimi, Ibisevic und Trau? https://t.co/QAMy8HMjk6
Johannes Brandl
RT @SkySportAustria: Für alle die es nicht rechtzeitig vor den Fernseher geschafft haben! ? #DieABSTAUBER https://t.co/VVpYQAGyqb
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Ghostland»

Zum Heimkinostart des knallharten Horrorthrillers «Ghostland» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Kenny Chesney im Gold- und Platin-Regen
In den USA erhält Kenny Chesney mehrere Gold- und Platin-Auszeichnungen. Dass Kenny Chesney einer der erfolgreichsten Country-Künstler ist, haben s... » mehr

Werbung