Vermischtes

«Danni Lowinski» verliert Head-Autor Terjung

von
Der von Kritiken hochgelobte Kreative steuerte zur zweiten Staffel lediglich zwei Episoden bei. Sonst widmete er sich anderen Projekten.

Ist das ein schlechtes Vorzeichen für die Serie «Danni Lowinski»? Die Phoenix-Film-Produktion, deren zweite Staffel derzeit abgedreht wird und deren Ausstrahlung für die kommenden Monate angedacht ist, hat einen neuen Head-Autor bekommen. Marc Terjung hatte für die neuen Folgen des Serienerfolgs mit Annette Frier nur begrenzt Zeit. Die zweite Staffel wurde lange nach der ersten entwickelt und aufgezeichnet, Sat.1 zögerte vor der ersten Ausstrahlung längere Zeit.

Benedikt Gollhardt, Autor der erfolgreichen Serie «Edel & Starck» , hat das Zepter in der zweiten «Lowinski»-Staffel übernommen und selbst sieben Episoden beigesteuert. Marc Terjung, unter anderem auch Entwickler der Serie «Die Anwälte» , schrieb nur zwei Episoden für die zweite Staffel.

Michel Birbaek und Adrienne Bortoli sind weitere Autoren der neuen Staffel des Sat.1-Erfolgs. Terjung kümmerte sich 2010 um verschiedene andere Projekte. Im Februar zeigt Sat.1 ein ganz besonderes Experiment des Autors. Er versuchte sich an einem deutschen Bollywood-Film, gewonnen wurde hierfür unter anderem Alexandra Neldel.

Kurz-URL: qmde.de/47046
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel17 Fragen an Hans Siglnächster ArtikelPurcell für Hauptrolle in «Spartacus» im Gespräch

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung