Quotennews

ZDF: «Harry Potter» siegt überraschend schwach

von
Nicht einmal sieben Millionen Zuschauer verfolgten am Dienstag die Premiere des dritten Teils der «Harry Potter»-Saga - deutlich weniger als die ersten beiden Teile.

Logo: ZDFMit «Herr der Ringe» und «Harry Potter» gibt sich das ZDF im Zeitraum um den Jahreswechsel betont jung. Doch einen kleinen Rückschlag musste der Mainzer Sender nun trotzdem verkraften, denn die Free-TV-Premiere von «Harry Potter und der Gefangene von Askaban» siegte wohl nicht in der Höhe, mit der man wohl insgeheim gerechnet hatte.

Im Schnitt erreichte der Fantasysfilm am 1. Weihnachtstag zur besten Sendezeit durchschnittlich 4,09 Millionen 14- bis 49-jährige Fernsehzuschauer und einen Marktanteil von 34,6 Prozent. Klar, dass «Harry Potter» dem ZDF den klaren Tagessieg in dieser Gruppe einbrachte und der Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance ließ. Dennoch: Als das ZDF vor zwei Jahren den zweiten Teil zeigte, lag der Marktanteil noch bei mehr als 40 Prozent.




Deutliche Verluste musste man auch beim Gesamtpublikum hinnehmen: Mit 6,84 Millionen Zuschauern und 22,7 Prozent war der Spielfilm zwar die meistgesehene Sendung des Tages, allerdings erreichte die vor wenigen Wochen gezeigte Wiederholung von Teil zwei nur etwa eine Millionen Zuschauer weniger. Die Premiere von Teil eins erreichte bei RTL noch 9,94 Millionen Fans, der zweite Teil brachte es beim ZDF schließlich noch auf 9,54 Millionen Zuschauer - Werte, von denen man diesmal nur träumen konnte.

Wie auch immer: Beim ZDF kann man natürlich dennoch sehr zufrieden sein, liegt der derzeitige Schnitt des Senders gerade beim jungen Publikum doch meilenweit unter den mit «Harry Potter und der Gefangene von Askaban» erzielten Quoten. Darüber hinaus erfreute sich auch die am Dienstag im Anschluss gezeigte Wiederholung von «Drei Engel für Charlie» mit einem Marktanteil von 14,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen ebenfalls großer Beliebtheit. Da dürfte man es gerne in Kauf nehmen, dass es insgesamt mit nur 2,52 Millionen Zuschauern und 11,1 Prozent Marktanteil eher mau aussah.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/24279
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGroße Privatsender schwächeln an Weihnachtennächster ArtikelPrimetime-Check: Die Quoten am 1. Weihnachtstag 2007
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28.... » mehr

Werbung