Kino-News

Christoph Waltz im Gespräch für «Battle Angel Alita»

von

Nach zwei Zusammenarbeiten mit Quentin Tarantino könnte Oscar-Preisträger Christoph Waltz demnächst mit dessen Kumpel Robert Rodriguez drehen.

Filmografie Robert Rodriguez (als Regisseur)

  • 1992: «El Mariachi»
  • 1995: «Desperado» und ein Segment in «Four Rooms»
  • 1996: «From Dusk Till Dawn»
  • 1998: «The Faculty»
  • 2001: «Spy Kids»
  • 2002: «Spy Kids 2»
  • 2003: «Irgendwann in Mexiko» und «Mission 3D»
  • 2005: «Sin City» und «Die Abenteuer von Sharkboy und Lavagirl»
  • 2007: «Planet Terror»
  • 2009: «Das Geheimnis des Regenbogensteins»
  • 2010: «Machete»
  • 2011: «Spy Kids – Alle Zeit der Welt»
  • 2013: «Machete Kills»
  • 2014: «Sin City: A Dame to Kill For»
Noch diesen Herbst soll die erste Klappe für ein außergewöhnliches Kinoprojekt fallen: Die Realfilmadaption des einflussreichen Mangas «Battle Angel Alita», die von Pfennigfuchser Robert Rodriguez («Desperado») inszeniert und vom berüchtigterweise nicht gerade sparsamen Filmemacher James Cameron («Titanic») produziert wird. Der Castingprozess läuft derzeit auf Hochtouren, und wie das US-Branchenportal 'The Hollywood Reporter' mitteilt, haben Cameron und Rodriguez möglicherweise ihren männlichen Hauptdarsteller gefunden.

Demnach befindet sich Christoph Waltz derzeit in Verhandlungen, um einen Wissenschaftler zu spielen, der den titelgebenden, weiblichen Cyborg findet und ihm als Mentor dient. Waltz feierte international große Erfolge unter der Regie von Rodriguez‘ befreundeten Kollegen Quentin Tarantino: Sowohl Tarantinos «Inglourious Basterds» als auch «Django Unchained» brachten dem Mimen je einen Oscar ein und generierten zudem bemerkenswerte Einspielergebnisse.

Für die weibliche Hauptrolle wurde kürzlich Rosa Salazar gewonnen, die in «Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste» sowie «Die Bestimmung – Insurgent» mitwirkte. Außerdem hat sie eine Rolle in der surrealen Dating-Comedyserie «Man Seeking Woman».

Kurz-URL: qmde.de/87689
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelErfindungen am laufenden Band: Disney feiert «Phineas und Ferb»-Tagnächster ArtikelDie Kritiker: «Unter Verdacht - Betongold»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Sebastian Schmitt

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung