Quotennews

«The Knick»-Auftakt interessiert vor allem Ältere

von

Während der Start zur US-Arztserie bei ZDFneo insgesamt sehr zufriedenstellend verlief, wurde der Senderschnitt bei den 14- bis 49-Jährigen vorerst noch verfehlt.

Schon in ihrem Heimatland war die US-amerikanische Serie «The Knick» wahrlich kein Garant für herausragende Einschaltquoten, womit sie für den deutschen Markt erheblich an Attraktivität verlor. Immerhin ZDFneo nimmt sich nun der zehnteiligen Arztserie immer dienstags gegen 22:30 Uhr an - und fuhr damit zum Auftakt gar nicht mal schlecht. Der Serienstart verlief mit 0,31 Millionen Zuschauern sowie 1,6 Prozent Marktanteil völlig zufriedenstellend, bevor Episode zwei ab 23:20 Uhr noch minimal bessere 1,7 Prozent bei 0,31 Millionen generierte.

Deutlich weniger gefragt war das Format bei den 14- bis 49-Jährigen, wo nur 0,6 und 0,8 Prozent bei bestenfalls 0,05 Millionen Fernsehenden zu Buche standen. Zum Vergleich: Zuletzt erreichte der Spartenkanal rund anderthalb Prozent des Gesamtpublikums, während bei den Jüngeren gut ein Prozent auf dem Papier standen.

In diesem Kontext sei jedoch darauf verwiesen, dass zuletzt auch «Ray Donovan» auf diesem Slot nur beim Gesamtpublikum überzeugend abschnitt (mehr dazu hier) und sich bei den 14- bis 49-Jährigen recht schwer tat. Scheint also, als sei der späte Dienstagabend nicht gerade als Jungbrunnen des Senders zu bezeichnen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/80220
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSein neuester Streich: Regelfernsehennächster ArtikelNeue Folgen von Schulz & Böhmermann
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung