Wirtschaft

P7S1 bündelt eCommerce-Unternehmen in eigener Firma

von

Zur neuen Tochterfirma gehören Websites wie Wetter.com.

Die in Unterföhring ansässige ProSiebenSat.1 Media AG hat in den vergangenen Wochen eine neue Tochterfirma gegründet, die die eCommerce-Unternehmen des Konzernes bündelt. Die "7Commerce GmbH" übernimmt die Unternehmensanteile im digitalen Konsumgeschäft von der SevenVentures GmbH. Als Geschäftsführer des Unternehmens wurden Claas van Delden und Daniel Raab berufen, die in diesem Segment schon länger für den Konzern arbeiteten.

Die SevenVentures GmbH unter der Leitung von Sascha van Holt unternimmt weiterhin Finanzbeteiligungen und Kooperationen ohne strategischen Hintergrund, teile die ProSiebenSat.1 Media AG am Donnerstag mit. "Mit der Ausgründung verfolgen wir das Ziel, uns als langfristiger Investor klarer am Markt zu positionieren und innerhalb des stetig wachsenden strategischen Beteiligungsportfolios weitere Synergien zu heben", erklärte 7Commerce-Geschäftsführer Daniel Raab, der zuvor für Amazon in Deutschland und in den Vereinigten Staaten von Amerika tätig war.

Zu den Marken des Unternehmens gehören der Parfum-Versand Flaconi und der Erotikhandel Amorelie. Während man an ersterem Unternehmen inzwischen 100 Prozent hält, stockte man bei Amorelie vor Kurzem die Unternehmensanteile von 23 auf 75 Prozent auf. An dem Portal Preis24.de beteiligt man sich ebenfalls - mit 85 Prozent. Weiteren zählen auch Weg.de, Tropo, Reise.com und Wetter.com zur neuen „7Commerce GmbH".

Kurz-URL: qmde.de/77044
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDaytime: RTL II setzt samstags auf Eigenproduktionennächster ArtikelRundfunkrat bestätigt BR-Intendant Wilhelm
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung