Austria

Frauenpower beim «Eurovision Song Contest»

von

Österreich setzt beim «ESC» auf ein rein weibliches Moderationstrio. Mit dabei: Mirjam Weichselbraun und Arabella Kiesbauer.

Über Conchita Wurst

Conchita Wurst gewann den «ESC» 2014 für Österreich mit dem Lied "Rise Like a Phoenix". Die Komposition des Autorenteams Alexander Zuckowski, Julian Maas, Robin Grubert und Charley Mason errang mit 290 Punkten den vierthöchste Sieg in der «Eurovision Song Contest»-Geschichte.
Der ORF gab am Freitagvormittag in Wien bekannt, welche Medienpersönlichkeiten 2015 die Moderation des «Eurovision Song Contest» übernehmen. Die Wahl fiel auf ein dreiköpfiges Team, das sich aus drei österreichischen Grazien zusammensetzt: Mirjam Weichselbraun, Alice Tumler und Arabella Kiesbauer, die einstige Daytime-Talkerin von ProSieben. Verstärkung bekommt das auf der großen Bühne stehende Trio durch Conchita Wurst. Die Gewinnerin des diesjährigen «ESC» wird als Reporterin agieren und die Stimmung im sogenannten Green Room einfangen.

Mirjam Weichselbraun hat längst Erfahrung mit großen Musikshowevents gesammelt. Sie präsentierte bereits die «MTV European Music Awards» sowie die «MTV Video Music Awards». Auch auf Festivals wie dem Rock am Ring und Veranstaltungen wie dem Deutschen Filmpreis führte sie durch das Programm

Die fünfsprachige Alice Tumler ist ebenfalls nicht themenfremd. Sie präsentierte bereits zahlreiche Eventshows und führt auch regelmäßig durch die Musikprogramme des Kulturkanals arte. Für den ORF leitete sie zudem durch die Castingshow «Die große Chance». Arabella Kiesbauer indes dürfte deutschen Fernsehenden vor allem dank ihrer langjährigen ProSieben-Talkshow «Arabella» ein Begriff sein. In Österreich übernahm sie 2002 das Casting «Star Mania», außerdem ist sie als Botschafterin des Außenministeriums im Kampf gegen Rassismus unterwegs. Dafür wurde sie 2013 mit der Goldenen Medaille der Republik Österreich ausgezeichnet.

Kurz-URL: qmde.de/75235
Finde ich...
super
schade
91 %
9 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVerschollener Disney-Film wiederentdecktnächster ArtikelSutherland: Kein «24» mehr?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Surftipps

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Werbung