TV-News

RTL Nitro zeigt die finale Staffel «Breakout Kings»

von

Das Warten auf die Gefängnisserie «Breakout Kings» hat ein Ende. RTL Nitro gab den Starttermin für die zweite und letzte Staffel bekannt.

Ab dem 10. Januar strahlt RTL Nitro wöchentlich am Samstagabend ab 23.45 Uhr eine neue Episode der Serie «Breakout Kings» aus. An insgesamt zehn Abenden wird somit die zweite Staffel der Serie zu sehen sein.

Die nach zwei Staffeln abgesetzte Actionserie erzählt von einer Task Force, zu der unter anderem Strafgefangene gehören. Ziel dieser Task Force ist es, entflohene Flüchtlinge aufzuspüren und wieder ins Gefängnis zu bringen. Für die Strafgefangenen, die bei der Arbeit helfen wartet im Gegenzug eine Haftverkürzung.

In den USA war die finale Episode bereits am 29. April 2012 zu sehen. In Deutschland liefen sowohl die erste, als auch die zweite Staffel, auf dem Pay-TV-Sender RTL Crime. Der Showrunner der Serie, Matt Olmstead, fungierte bereits zuvor als ausführender Produzent von «Prison Break» und blieb somit seinen Wurzeln treu. Inzwischen verantwortet er die Feuerwehrserie «Chicago Fire», die im ebenfalls im Januar beim Free-TV-Sender VOX an den Start gehen wird.

Kurz-URL: qmde.de/74816
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas Erste plant für 2015nächster Artikel«The Mentalist» mit ordentlichem Staffelstart
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung