Quotennews

Stark wie selten: «Next, Please» nimmt die 10-Prozent-Marke ins Visier

von

Das kommt überraschend: Zuletzt pendelten die Quoten der Kuppelshow von RTL II um den Senderschnitt. Am Mittwoch lief sowohl die 17-Uhr-Sendung als auch das direkte Umfeld stark.

Freude bei RTL II und der Produktionsfirma Tresor TV: Die zuletzt quotentechnisch für wenig Schlagzeilen sorgende Kuppelshow «Next, Please», von der derzeit eine 80-teilige Staffel werktags um 17 Uhr im Programm der Münchner läuft, hat am Mittwoch für die besten Quoten seit Langem gesorgt. Ermittelt wurden 9,2 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten und somit das zweitbeste Ergebnis der Formatgeschichte. Mit 9,7 Prozent lief nur eine Folge der dreiwöchigen Testphase im Sommer 2013 stärker.

0,27 Millionen Menschen ab drei Jahren sahen am Mittwoch die Dating-Show, die jedoch auch vom starken Programmumfeld profitierte. Eine «X-Diaries»-Wiederholung hatte in der Stunde zuvor schon für ungewöhnlich starke 8,5 Prozent Marktanteil gesorgt, das ab kurz nach 15 Uhr gezeigte «Teenager Stories» landete bei tollen 7,7 Prozent Marktanteil.

Entsprechend lief der Tag für RTL II stark: Weil nach 18.00 Uhr auch die Soaps «Köln 50667» und «Berlin – Tag & Nacht» punkteten (12,3 und 13,4%), schloss RTL II den Mittwoch mit einem starken Tagesmarktanteil von 7,5 Prozent ab.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/71890
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelErneut großes Interesse an ZDF-Fahndungsshownächster ArtikelSat.1 geht mit Filmen unter
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung