US-Quoten

«Growing Up Fisher» enttäuscht am Dienstag

von

Die neue Sitcom von NBC erreichte nur mäßige Einschaltquoten, «NCIS» dominierte beim Gesamtpublikum.

US-Quotenübersicht

  • NBC: 8,08 Mio. (6% 18- bis 49)
  • CBS: 13,19 Mio. (6% 18- bis 49)
  • ABC: 3,40 Mio. (3% 18- bis 49)
  • FOX: 2,55 Mio. (3% 18- bis 49)
  • CW: 0,75 Mio. (1% 18- bis 49)
© Nielsen Media Research
Am Dienstag erreichte CBS mit «NCIS» und 17,18 Millionen Fernsehzuschauern die beste Reichweite, es folgte «NCIS: Los Angeles» mit 14,37 Millionen. Bei den jungen Fernsehzuschauern ging es von starken neun auf passable sieben Prozent herab. Schließlich holte eine alte Episode von «Person of Interest» 8,02 Millionen Zuseher und mäßige vier Prozent.

Die einstündige Ausgabe von «The Voice» brachte NBC 11,76 Millionen US-Bürger, mit neun Prozent bei den Werberelevanten kann man ebenso zufrieden sein. Die zwei halbstündigen Sitcoms «About a Boy» und «Growing Up Fisher» generierten mäßige 7,14 respektive 5,62 Millionen, bei den jungen Zuschauern fuhr man fünf sowie vier Prozent Marktanteil ein. Aufwärts ging es mit «Chicago Fire», das gegen Reruns lief. Mit 7,01 Millionen US-Bürgern und fünf Prozent Marktanteil sah es recht gut aus.

ABC fuhr mit «Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.» nur noch 4,91 Millionen Zuseher ein, allerdings betrug der Marktanteil bei den jungen Leuten starke sechs Prozent. In der 21.00 Uhr-Stunde floppten die Sitcoms «The Goldbergs» (4,30 Millionen) und «Trophy Wife» (2,55 Millionen), die vier sowie zwei Prozent Marktanteil generierten. Schließlich kam eine alte Geschichte von «Resurrection» auf miese 1,88 Millionen Zuseher ab zwei Jahren und ein Prozent Marktanteil bei den Jüngeren.

Der TV-Sender FOX enttäuschte ebenfalls: Eine neue «Glee»-Geschichte unterhielt lediglich 2,79 Millionen Fernsehzuschauer, der Zielgruppen-Marktanteil belief sich auf vier Prozent. Mit zwei Episoden «The Mindy Project» sorgte man für 2,27 und 2,36 Millionen Zuschauer, der Marktanteile lagen jeweils bei drei Prozent. The CW wiederholte «The Originals» und «The 100», die auf 0,74 und 0,76 Millionen Zuseher kamen. Wenig überraschend war der Marktanteil bei den jungen Leuten: Ein Prozent Marktanteil wurde eingefahren.

Kurz-URL: qmde.de/70072
Finde ich...
super
schade
55 %
45 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Game of Chefs»: Kochwettbewerb bald bei VOX?nächster ArtikelFreaky, Strange & Naked: Die kuriosesten Reality-Shows der USA

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Gary Rossington erholt sich von einer Herz-OP
Das Lynyrd Skynyrd-Gründungsmitglied Gary Rossington ist auf dem Weg der Besserung Am 23. Juli 2021 meldete der Facebook-Kanal der Band Lynyrd Skyn... » mehr

Surftipps

Gary Rossington erholt sich von einer Herz-OP
Das Lynyrd Skynyrd-Gründungsmitglied Gary Rossington ist auf dem Weg der Besserung Am 23. Juli 2021 meldete der Facebook-Kanal der Band Lynyrd Skyn... » mehr

Werbung