Quotennews

sixx punktet mit Sex-Geschichten

von

Paula Lamberts neues Sex-Format brachte dem Frauensender zum Auftakt gute Quoten. Zuvor war bereits der «Sex and the City»-Marathon auf über ein Prozent Marktanteil gekommen.

Sex sells also doch noch: Insgesamt 210.000 Zuschauer wollten um 22.30 Uhr die Premierensendung von «Paula kommt – Sex und gute Nacktgeschichten» sehen, daraus resultierten überdurchschnittliche 0,8 Prozent beim Gesamtpublikum sowie 1,3 Prozent bei den wichtigen 14- bis 49-Jährigen. Somit lag die Auftaktsendung nicht nur in beiden Zuschauergruppen über dem Soll (0,7 % ab 3 / 1,1 % 14-49).

Paula Lambert konnte gleichzeitig auch die Quoten des Vorprogramms, das aus vier Folgen der einstigen HBO-Produktion «Sex and the City» bestand, ausbauen. Auf bis zu 200.000 Zuschauer war die Serie ab 20.15 Uhr gekommen.

In Marktanteilen ausgedrückt bedeutete dies bis zu 0,7 Prozent Marktanteil am Gesamtmarkt sowie 1,1 Prozent für die ersten beiden Folgen und 1,0 Prozent für die zwei danach gezeigten Folgen bei den Umworbenen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/67250
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie gruselige Trailershownächster ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 08. November 2013

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung