Vermischtes

Sky holt sich DreamWorks an Bord

von

Die Vereinbarung beinhaltet auch wieder die Bereitstellung der Filme über die Services Sky Anytime und Sky Go.

Das deutsche Abo-Unternehmen Sky hat, wie am Dienstag bekannt wurde, einen langfristigen Deal mit dem Distrubutionspartner Twentieth Century Fox geschlossen, um exklusive Pay-TV-Rechte an Filmen von DreamWorks Animation SKG Filmen zu erhalten. Sky darf die entsprechenden Produktionen auch über seine Services Sky Anytime und Sky Go anbieten.

Im Rechtepaket enthalten ist unter anderem der Film «The Croods» (Foto), der in Deutschland über 2,2 Millionen Kinozuschauer erreichte. In der deutschen Synchronfassung leihen unter anderem Uwe Ochsenknecht, Kostja Ullmann und Janin Reinhardt den animierten Protagonisten ihre Stimmen.

„Sky ist die erste Adresse für Familien und Filmfans. Durch die Kooperation mit DreamWorks Animation SKG und Twentieth Century Fox präsentieren wir Sky Kunden herausragende Animationshits für Groß und Klein. Selbstverständlich erleben Zuschauer diese zudem völlig flexibel auf Abruf über Sky Go und Sky Anytime. Das bietet so nur Sky", sagt der bei Sky für das Programm verantwortliche Gary Davey.

Mehr zum Thema... The Croods
Kurz-URL: qmde.de/67032
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFür den Sonntagabend: kabel eins tüftelt weiternächster ArtikelNach Angriff auf ARD-Team: Anklage gegen mutmaßliche Islamisten
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung