TV-News

Comedy Central sichert sich «Parks and Recreation» und «Up All Night»

von

Der Comedy-Sender bringt die NBC-Serien bereits ab Juli ins deutsche Free-TV.

Mit «Up All Night» (Foto) und «Parks and Recreation» strahlt Comedy Central ab Juli zwei NBC-Comedyserien mit sehr unterschiedlicher Erfolgsgeschichte aus. «Up All Night» startete als Single-Camera-Serie mit Christina Applegate und Will Arnett in den Hauptrollen. Da das Format über ein Paar, das nach der Geburt des ersten gemeinsamen Kindes erkennen muss, dass nun endgültig das wilde Partyleben vorbei ist, nur sehr mäßige Zuschauerzahlen generierte, wurde es im Laufe der zweiten Staffel komplett umgemodelt. Zuletzt sollte es sogar in eine klassische Sitcom, die mit mehreren Kameras vor Publikum produziert wird, umkonzipiert werden, was Applegate jedoch ablehnte, weshalb sie das Format verließ. Somit war wiederum das Ende der Serie besiegelt. Comedyfans können sich ab dem 5. Juli immer freitags um 22.05 Uhr in Doppelfolgen von «Up All Night» überzeugen.

Der «The Office»-Abeger «Parks and Recreation», den Comedy Central ab dem 15. Juli immer montags bis donnerstags um 21.40 Uhr als Free-TV-Premiere zeigt, hatte in den USA mehr Glück: Die Mockumentary über Leslie Knope (Amy Poehler), die engagierte, stellvertretende Leiterin der Park- und Freizeitbehörde der fiktiven Kleinstadt Pawnee, und ihren täglichen Kampf gegen ihren verbitterten und dauerfaulen Chef (Nick Offerman), fiel anfangs bei den Kritikern durch. Ab der zweiten Staffel nahm das Format allerdings an Biss zu und gewann so den Feuilleton für sich.

Die Comedyserie, die im Herbst bei NBC bereits in ihre sechste Staffel geht, gewann vor wenigen Wochen zahlreiche neue Fans, als eine Deleted Scene ins Internet gestellt wurde. Gaststar Patton Oswalt («King of Queens») improvisierte darin seine Idee für den Plot des siebten «Star Wars»-Films und löste damit einen ungeahnten Internethype aus.


Kurz-URL: qmde.de/63931
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeu im Kino: Harte Action und der Leviathannächster Artikel«The Mentalist» - Schluss nach Staffel sechs?
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung