Trailerschau

Die Trailerschau: Chaos und Zerstörung

von

Die Rückkehr des Wolfsrudels und die Zerstörung der Erde: Dies und mehr gibt's in den Trailern der Woche.

«Elysium»
Deutscher Start: 22. August 2013


«District 9»-Macher Neill Blomkamp ist einer der großen Hoffnungsträger für die Zukunft des Sci-Fi-Kinos. Sein Big-Budget-Projekt «Elysium» wird von Seiten des Produktionshauses in einen Mantel der Geheimniskrämerei gehüllt – aber die Reaktionen von US-Journalisten, die zu Previews eingeladen wurden, sprechen dafür, dass sich das Warten lohnen wird. Mit Matt Damon in der Hauptrolle soll Blomkamp eine packende, elaborierte, düstere Zukunftsvision über eine Zwei-Klassen-Gesellschaft in einer postapokalyptischen Zeit kreiert haben.

«Rush»
Deutscher Start: 17. Oktober 2013


«A Beautiful Mind»-Regisseur Ron Howard verfilmt mit «Rush» die spektakulärsten Wochen aus dem Leben der Rennfahrerlegende Niki Lauda, der sich 1976 nach einem beinahe tödlichen Unfall wieder hinters Steuer setzt. Mit Chris Hemsworth, Olivia Wilde, Natalie Dormer und Alexandra Maria Lara setzt dieses Biopic auf eine internationale Besetzung, das Drehbuch von «Frost/Nixon»-Autor Peter Morgan erhielt bereits einiges Vorablob. Hat Howard somit einen echten Renner in der Mache?

«Hangover III»
Deutscher Start: 30. Mai 2013


Das Wolfsrudel kehrt zurück – und erlebt das größte Abenteuer in Todd Philipps Trilogie über Chaos, Zerstörung und Fehlentscheidungen. Der zweite Trailer zelebriert den zu erwartenden Bombast des dritten «Hangover»-Films weniger als der erste, dafür zeichnet sich mehr des Plots ab. Der „Was haben wir gestern Nacht nur getan?“-Ansatz der ersten beiden Teile weicht für einen actionreicheren Kriminalplot. Ob das Wolfsrudel auch in dieser Filmgattung heimisch sein wird?

«Romeo & Juliet»
Deutscher Start unbekannt


Shakespeares berühmtes Liebesstück inspiriert ungebrochen Filmschaffende aus aller Welt. Die neuste Adaption stammt vom italienischen Regisseur Carlo Carlei, setzt aber auf einen englischsprachigen Cast. «True Grit»-Shootingstar Hailee Steinfeld, «Die Säulen der Erde»-Hauptdarsteller Douglas Booth und Paul Giamatti sind in den größten Rollen zu sehen. Das Skript stammt von «Downtown Abbey»-Autor Julian Fellowes.

Kurz-URL: qmde.de/63170
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Hannibal» in Woche zwei stabilnächster Artikel«The Voice Kids» lässt minimal nach

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung