Vermischtes

Poldis Tor durch Sky-Werbespot live im Free-TV

von

Angekündigte Weltpremiere: Sky überträgt im Werbeblock Ausschnitte des Champions-League Spiels

Am Dienstag bekamen die Zuschauer von ProSieben, Sat.1, kabel eins und Sport1 etwas ganz Neues zu sehen: Während dem Abendprogramm schaltete Sky im Werbeblock 40 Sekunden der Liveübertragung des Champions-League-Spiels FC Arsenal gegen den FC Bayern München .

So konnte man bei ProSieben sogar den Anschlusstreffer Podolskis zum 1:2 miterleben, die entscheidende und spannendste Szene der Begegnung. Der gesamte Spielverlauf, sowie der Ausgang des Spiels konnte im Free-TV jedoch nicht verfolgt werden. Das Ergebnis und der weitere Spielverlauf wurden wie gewohnt exklusiv auf Sky gezeigt.

Die positive Rückmeldung auf die innovative Idee von Sky stimmte auch Ivo Hoevel, Senior Vice President Marketing zufrieden, der mit einem Dank an alle Beteiligten auf eine erfolgreiche Aktion zurückblicken kann. Er zieht das Fazit, dass Sky so seine Exklusivität betonen konnte und fügt hinzu: "Dass wir dann noch das Glück hatten und ein Tor in einem der Live-Werbespots zeigen konnten, ist für uns die Krönung."

Kurz-URL: qmde.de/62207
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «2 Broke Girls»nächster ArtikelRTL schmeißt «Dallas»-Wiederholungen aus dem Programm

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung