TV-News

Ab Februar: «Undercover Boss» kehrt zurück

von
Mehr Folgen als zuletzt hat RTL nun für die neue Runde angekündigt. Am Sendeplatz ändert sich nichts.

Drei Folgen zeigte RTL im vergangenen Herbst von «Undercover Boss», die Staffel fiel somit kleiner aus als eigentlich geplant. Die Produktion war schlicht nicht fertig geworden. Im Frühjahr 2011 waren es noch vier Ausgaben, die in der ersten Runde ausgestrahlt wurden. Dafür fällt nun die neue Staffel der Reality-Show umfangreicher aus.

Wie RTL bekannt gab, startet man am 27. Februar 2012, also montags um 21.15 Uhr, die Ausstrahlung von sechs neuen Ausgaben des Formats. Diesmal nehmen unter anderem die Chefs der Kette Pit Stop und des Malteser Hilfsdiensts an dem Experiment teil. Die übernehmen jeden Tag einen anderen Job im Unternehmen und werden von den eigenen Angestellten angelernt.

Um glaubwürdig zu erklären, warum der Boss von einer Kamera begleitet wird, wurde den Mitarbeitern erzählt, dass man mit dem Hilfsarbeiter eine TV-Dokumentation über einen Arbeitslosen beim Ausprobieren neuer Jobs dreht. Erst am Ende wird der Chef seinen ahnungslosen Angestellten gegenüber seine wahre Identität preisgeben.

Mehr zum Thema... TV-Sender RTL Undercover Boss
Kurz-URL: qmde.de/54382
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky-Programme knacken 10-Millionen-Markenächster ArtikelFOX Channel sichert sich «Hawaii Five-0»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung