Wirtschaft

Mediengruppe RTL und ProSiebenSat.1 in Spendierlaune

von
Die Mitarbeiter bei den Privatsendern beider Konzerne können sich über üppige Erfolgsprämien und Zusatzzahlungen freuen.

Die Mitarbeiter bei den Privatsendern der beiden großen Konzerne, der Mediengruppe RTL Deutschland und der ProSiebenSat.1 TV Gruppe dürfen sich beim Blick auf die Gehaltsabrechnung im Dezember-Monat über großzügige Erfolgsprämien freuen, die die Unternehmen in diesem Tagen verteilten. Nach dem erfolgreichen Umzug seiner Sender in das Rhein-Domizil in Köln-Deutz zahlt die Mediengruppe RTL seinen Mitarbeitern einen zusätzlichen Erfolgsbonus von 1.500 Euro. Außerdem bekommt jeder Mitarbeiter noch eine Gehaltserhöhung von 100 Euro dazu.

Der nicht prozentual gestaltete Erfolgsbonus soll vor allem den Mitarbeitern mit geringerem Einkommen zu Gute kommen, da auch gerade sie im Zuge des Umzugs ans andere Rheinufer in Köln besonders gefordert waren, um einen reibungslosen Sendebetrieb zu garantieren. Unabhängig von diesem Erfolgsbonus gibt es bei der Mediengruppe RTL Deutschland Anfang des nächsten Jahres noch die übliche Gewinnbeteiligung für die Mitarbeiter. Sie soll nach einem erfolgreichen Jahr für die Mediengruppe RTL Deutschland deutlich über 10 Millionen Euro liegen.

Auch die Mitarbeiter von ProSiebenSat.1 haben Grund zur Freude, denn auch der Konzern in Unterföhring schüttet Erfolgsprämien aus. An die rund 2000 Mitarbeiter sollen insgesamt 13 Millionen Euro verteilt werden. Für jeden ProSiebenSat.1-Mitarbeiter sind so 1,3 Monatsgehälter mehr drin, die es zusätzlich zum Weihnachtsgeld obendrauf gibt. Der Konzern bedankt sich so für zuletzt erfreuliche Geschäftszahlen und einen gestiegenen Aktienkurs. Im Jahr 2011 könnte die Erfolgsprämie sogar noch höher ausfallen.

Kurz-URL: qmde.de/46507
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Unser Song für Deutschland»: Publikum entscheidet im bewährten Modusnächster ArtikelAnsgar Kessemeier wird Programmleiter bei HSE24

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung