TV-News

Längere Winterpause für Oliver Pocher

von
Der Comedian wird bei Sat.1 mit seiner «Oliver Pocher Show» anders als geplant bis Anfang Februar pausieren.

Das Dschungelcamp & Co. kann sich Oliver Pocher entspannt von der Couch anschauen: Sat.1 hat die Winterpause seiner «Oliver Pocher Show» anders als ursprünglich geplant verlängert. Denn dem starken Januarprogramm von RTL mit «Ich bin ein Star, holt mich hier raus» will man so aus dem Weg gehen. Die wenig zufriedenstellenden Einschaltquoten der Comedy-Sendung von Oliver Pocher sollen somit nicht weiter in Gefahr geraten.

Eine vorbeugende Ausweich-Maßnahme des Bällchensenders, die so eigentlich gar nicht geplant war. Normalerweise sollte «Die Oliver Pocher Show» schon zum 14. Januar 2011 zurück auf Sendung sein. Am Freitagabend um 23.15 Uhr wird eine Woche später (21. Januar) beispielsweise aber nun stattdessen das Live-Programm von Maddin Schneider gezeigt. Pocher kommt laut Senderinformationen erst am 4. Februar 2011 aus der Winterpause.

Somit haben die Macher der «Oliver Pocher Show» ein wenig mehr Zeit über eventuelle neue Veränderungen am Konzept der Sendung nachzudenken, die sich am Freitagabend bei Sat.1 weiterhin im Quotental befindet. Für die Sat.1-Verantwortlichen wenig erfreulich: Oft schauen weniger als 500.000 Bundesbürger den Späßen von Oliver Pocher zu. In der Zielgruppe wurde mit zuletzt 4,7 Prozent Marktanteil der 14- bis 49-Jährigen ein neuer Tiefpunkt erreicht. Sat.1 hält aber an dem Format seines Sendergesichts fest.

Kurz-URL: qmde.de/46303
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAXN kauft bei ProSiebenSat.1 einnächster ArtikelProSiebenSat.1 koproduziert Ken Folletts «Die Tore der Welt»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung