Quotennews

«Der Alte» beliebt bei Älteren

von
Mit der ersten von vier neuen Folgen seiner Krimiserie konnte das ZDF einen Erfolg landen. «SOKO Leipzig» erreichte aber deutlich mehr jüngere Zuschauer.

Mit vier neuen Folgen seiner seit nunmehr über dreißig Jahren laufenden Krimiserie «Der Alte» nahm das ZDF am Freitagabend die Jagd um die Gunst der Zuschauer auf und konnte damit einen Erfolg einfahren. Die erste neue Folge "Ende der Schonzeit" wurde von 5,33 Millionen Zuschauern angesehen und damit knapp hinter RTLs «Wer wird Millionär?» die meistgesehene Sendung des Tages. Mit 16,8 Prozent Marktanteil kann das ZDF sehr zufrieden sein, das im Jahresschnitt derzeit bei 12,6 Prozent liegt.

Sogar bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren konnte die Serie mit Walter Kreye, dem dritten "Alten" der Seriengeschichte, einen moderaten Erfolg landen. 880.000 Zuschauer und 7,6 Prozent Marktanteil sind für das ZDF bereits ein erfreulicher Wert. Einen wirklich starken Erfolg beim jungen Publikum konnte dagegen das anschließend gesendete «SOKO Leipzig» erzielen. Mit einer neuen Folge der Krimiserie wurden hier 9,0 Prozent Marktanteil erreicht, 1,07 Millionen junge Zuschauer hatten zugesehen. Dabei lag man insgesamt mit 4,89 Millionen und 15,9 Prozent klar hinter dem «Alten», dessen Publikum sich somit tatsächlich als eher alt erweist.

Damit war das ZDF in beiden Stunden der Hauptsendezeit erfolgreichster öffentlich-rechtlicher Sender, denn im Ersten reichte es für «Die Alpenklinik» nur für 4,66 Millionen Zuschauer, was sogar im eigenen Programm nur Platz zwei hinter der «Tagesschau» bedeutete. 14,7 Prozent Marktanteil standen zu Buche, bei den 14- bis 49-jährigen waren es mit 6,6 Prozent sogar ebenfalls weniger als beim ZDF.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/40866
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPodcast: «Die Grenze» / sixx-Programmnächster ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 19. März 2010

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung