TV-News

«Mitten im Leben» mit Doppelschicht am Vormittag

von
Ab April wird die Doku vormittags gleich zwei Stunden lang gezeigt. RTL will so die Quoten aufpolieren.

Mit der Performance des Vormittagsprogramms kann der Kölner Fernsehsender RTL derzeit noch nicht zufrieden sein. Probleme macht vor allem die aktuell um 10.30 Uhr gesendete Reihe «Mein Baby» - sie kam am Mittwoch beispielsweise nur auf elfeinhalb Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten. Um 11.00 Uhr folgt dann «Die Kinderärzte», die mit knapp 16 Prozent aber ebenfalls unter dem Senderschnitt zurückblieben.

Nach Ostern wird der Privatsender deshalb sein Vormittagsprogramm ändern. Im Anschluss an eine ab 09.30 Uhr gesendete «Mitten im Leben»-Wiederholung zeigt man eine weitere Ausgabe des Formats. Zwischen 09.30 Uhr und 11.30 Uhr ist die Reihe ab Anfang April zu sehen – auch nachmittags folgt um 14.00 Uhr eine Ausgabe der Sendung.

Um 11.30 Uhr bleibt die Produktion «Unsere erste gemeinsame Wohnung» unverändert im Programm. Hier stimmen die Quoten in der Regel: Am Mittwoch holte das Format beispielsweise 17,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen.

Kurz-URL: qmde.de/40418
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer Fernsehfriedhof: Comedy-Kult reloadednächster ArtikelQuotencheck: «Alisa - Folge deinem Herzen»
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung