Quotennews

«Anna» ohne Marienhof richtig stark

von
Für die Sat.1-Telenovela lief es am Dienstag so gut wie lange nicht mehr. Auch «Alles was zählt» bei RTL schlug sich richtig gut.

Richtig stabil sind die Quoten der Sat.1-Telenovela «Anna und die Liebe», in der Jeanette Biedermann die Hauptrolle spielt, immer noch nicht. Zweistellig sind sie regelmäßig, wie weit man aber ober- oder manchmal auch unterhalb des Senderschnitts liegt, ist unterschiedlich. Festzustellen ist in den vergangenen Tagen jedoch, dass der Relaunch von «Marienhof» der täglichen Sat.1-Serie doch minimal weh getan hat. Am Dienstag fielen die ARD-Soaps zu Gunsten einer Schwimmübertragung aus – und auf einen Schlag stiegen auch die Quoten der Telenovela.

Mit 14,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe lief es so gut wie schon seit mehreren Wochen nicht mehr. Selbst bei allen Zuschauern lag man mit genau elf Prozent Marktanteil klar oberhalb des Senderschnitts von Sat.1. 1,59 Millionen Zuschauer ab drei Jahren verfolgten das Format. Kam «Das Sat.1-Magazin» kam am Montag noch auf deutlich mehr als 15 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, so musste sich Moderatorin Annika Kipp am Dienstag ab 18.00 Uhr wieder mit eher schwachen 10,2 Prozent zufrieden geben.



Gut lief es am Dienstag übrigens auch für die RTL-Soap «Alles was zählt», der in den vergangenen Monaten rückläufige Quoten attestiert wurden. Von einer Krise kann angesichts der eingefahrenen 19 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen aber nicht gesprochen werden. 2,41 Millionen Menschen ab drei Jahren sahen die neueste Folge der Seifenoper.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/36367
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelkabel eins am Dienstag kaum zu bremsennächster ArtikelSeltene Sorgen für RTL am Dienstag
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung