Primetime-Check

Mittwoch, 21. Januar 2009

von
Wie erfolgreich war «Ein Mann, ein Fjord»? Konnte «Superstar» gegen den ZDF-Film bestehen?

Spitzen-Quoten für das ZDF: Die Buchverfilmung von Hape Kerkeling erreichte am Mittwochabend rund 7,17 Millionen Fernsehzuschauer. «Ein Mann, ein Fjord!» kam auf starke 21,5 Prozent beim Gesamtpublikum und ebenfalls sehr gute 17,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Doch so schnell, wie die Zuseher da waren, so schnell waren sie auch wieder weg: Das «heute-journal» informierte nur noch 4,38 Millionen Bundesbürger. Den zweiten Platz belegten «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» und «Deutschland sucht den Superstar». Jeweils 5,86 Millionen Zuschauer schalteten die Sendungen bei RTL ein. Bei der Castingshow lag der Marktanteil beim jungen Publikum bei 29,6 Prozent, die Reality-Sendung verbuchte am späten Abend sogar 36,9 Prozent.

Das Erste strahlte unterdessen den Film «Mama arbeitet wieder» und lockte somit 4,76 Millionen Zuseher vor die Fernsehschirme, auch der Talk «hart aber fair» kam bei den Bundesbürgern an und brachte es noch auf 3,84 Millionen Zuschauer. Beide Produktionen schnitten bei den 14- bis 49-Jährigen allerdings eher mau ab, da nur 6,5 bzw. 6,1 Prozent Marktanteil eingefahren wurde.



Bei ProSieben werden künftig wieder kleinere Kuchen gebacken. Während «Desperate Housewives» noch 13,8 Prozent in der Zielgruppe verbuchte, kam «Pushing Daisies» danach auf nur noch 9,2 Prozent Marktanteil. Keine Bange, ProSieben steht nicht alleine da: Die Sat.1-Show «Clever! Spezial» holte 7,2 Prozent beim jungen Publikum, insgesamt sahen 1,96 Millionen Zuschauer zu. Mit dem Spielfilm «Highlander» verzeichnete kabel eins rund 1,17 Millionen Menschen, der Marktanteil belief sich auf 3,7 Prozent.

Durch die Kerkeling-Konkurrenz im ZDF taten sich die VOX-Serien sehr schwer: «Criminal Intent» kam auf lediglich 8,2 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten, für «Standoff» blieben nur acht Prozent übrig. Doch weitaus dramatischer sah es bei RTL II aus, denn zur besten Sendezeit enttäuschte «Stargate» mit gerade mal 0,75 Millionen Zusehern. Die Erstausstrahlung von «Smallville» lockte um 22.10 Uhr noch 0,64 Millionen Menschen an, der Marktanteil in der Zielgruppe belief sich auf furchtbare 3,7 Prozent.

Mehr zum Thema... Ein Mann ein Fjord
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/32678
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer Fernsehfriedhof: «Riskier’ was!»nächster Artikel«Andy Richter» interessiert überhaupt niemanden

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung

Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung