Quotennews

«DSDS», Dschungel & WM: Spitzen-Tag für RTL

von
Gewohnt stark starteten die «Superstars» in die neue Staffel: Fast 30 Prozent sahen zu. Darüber hinaus holten auch der Dschungel und die Handball-WM Spitzen-Quoten.

Mit der Komödie «Ein Mann, ein Fjord!» machte es das ZDF dem Start der neuen Staffel von «Deutschland sucht den Superstar» am Mittwoch nicht einfach, dennoch fuhr die Castingshow wieder gewohnt fantastische Einschaltquoten ein. Mit riesigem Vorsprung gab es in der Zielgruppe den Tagessieg.

Im Schnitt verfolgten 4,10 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer die im Stil einer Comedyshow gehaltenen Casting-Highlights. Der Marktanteil lag bei starken 29,6 Prozent und fiel leicht schwächer aus als im vergangenen Jahr. Zum Vergleich: 2008 waren im Schnitt noch 32,2 Prozent der Werberelevanten dabei – doch angesichts der Kerkeling-Konkurrenz im Zweiten ist das sicherlich kein Beinbruch.



Beim Gesamtpublikum sah es übrigens ebenfalls fantastisch aus: Hier verfolgten 5,86 Millionen Zuschauer die RTL-Show, nachdem in den vergangenen beiden Jahren jeweils 6,24 Millionen dabei waren. Der Marktanteil belief sich auf 17,4 Prozent. Übrigens erreichte auch «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» zu später Stunde noch 5,86 Millionen Zuschauer, was um diese Uhrzeit allerdings sogar für 25,2 Prozent Marktanteil reichte. In der wichtigen Zielgruppe gab es wenige Tage vor dem Finale gewohnt fulminante Werte: 3,70 Millionen Werberelevante bescherten RTL hier überragende 36,9 Prozent.

Dazwischen konnten «Die Ausreißer» nicht ganz mithalten, doch mit 20,4 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum sowie insgesamt 3,92 Millionen Zuschauern wird man in Köln durchaus zufrieden sein. Günther Jauch holte «stern TV» ab 23:20 Uhr schließlich noch genau 29,0 Prozent der jungen Zuschauer zu RTL. Ohnehin lief es am Mittwoch für den Kölner Sender wie geschmiert, denn am Vorabend punktete zudem noch die Handball-WM. 3,64 Millionen Menschen sahen die erste Halbzeit des Spiels zwischen Mazedonien und Deutschland, ehe in der zweiten Hälfte sogar 5,50 Millionen Fans dabei waren. In der Zielgruppe kletterte der Marktanteil zu diesem Zeitpunkt auf tolle 26,2 Prozent.

All das hatte schließlich entsprechend starke Tagesmarktanteile zur Folge: Mit 15,1 Prozent Marktanteil siegte RTL beim Gesamtpublikum, in der Zielgruppe holten die Kölner mit 21,5 Prozent sogar mehr als das Doppelte wie der Zweitplatzierte Sat.1.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/32677
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTCA 2009: Was bringt die Zukunft für US-Serienlieblinge?nächster ArtikelDer Fernsehfriedhof: «Riskier’ was!»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung