«Punkt 9» überflügelt RTL-Mittagsmagazin

von
Das Morgenmagazin von RTL war am Dienstag ein richtiger Kracher, denn es wurde ein Marktanteil von 25,9 Prozent bei den jungen Menschen gemessen.

Das halbstündige Morgenmagazin «Punkt 9», das normalerweise von Wolfram Kons («1 gegen 100») moderiert wird, verzeichnete am Dienstag bei RTL ungewöhnliche Marktanteile. Bei den 14- bis 49-Jährigen kam die Sendung – wohl nicht zuletzt dank der Berichterstattung zum hauseigenen Dschungelcamp - auf starke 25,9 Prozent Marktanteil, insgesamt sahen 0,53 Millionen Menschen in dieser Altersgruppe zu. Beim Gesamtpublikum verzeichnete die Sendung immerhin 0,66 Millionen Zuschauer und 15,8 Prozent.

Vom dem starken Vorprogramm profitierte auch die Wiederholung von «Mitten im Leben», denn die Doku-Soap holte 17,1 Prozent bei den jungen Menschen. Durchschnittlich ließen sich 0,56 Millionen Menschen die Sendung nicht entgehen, der Marktanteil belief sich auf schwache 12,1 Prozent.



Für das zweistündige Mittagsmagazin «Punkt 12» sah es keineswegs schlecht aus, jedoch fiel der Marktanteil in der Zielgruppe sogar niedriger als bei dem bekannten Morgenmagazin. Mit 23,1 Prozent Marktanteil lag die Sendung allerdings natürlich trotzdem im klar grünen Bereich. Im Schnitt sahen 1,64 Millionen Bundesbürger zu, mit 19,0 Prozent Marktanteil sollte auch hier bei RTL weiterhin Freude herrschen.

Kurz-URL: qmde.de/32660
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 20. Januar 2009nächster ArtikelDschungel: Bester Wert seit der ersten Staffel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung