TV-Markt

Der TV-Markt im Juni

Im Juni konnten wieder einige Sender ihre Marktanteile steigen bzw. einige fallen lassen. RTL kommt bei allen Zuschauern auf 14,3 Prozent und in der werberelevanten Zielgruppe auf 17,3 Prozent. ProSieben verlor 0,3 Prozent und sackte auf sieben Prozent hinab. Bei 14-49-Jährigen 11,7 Prozent. 9,5 Prozent geht an Sat.1 (10,9%), 14% ARD (8,4 Prozent), ZDF 7,1 Prozent (12,%), 5,6 Prozent an RTL II (8,4%). VOX erreichte 3,6 Prozent bzw. 5,1 Prozent in der Zielgruppe. Kabel 1 erreichte 4,2 Prozent bei allen Zuschauern bzw. in der Zielgruppe 4,8 Prozent. Hier die genauere Daten:



ARD

Zum Erfolg des Ersten trugen vor allem die "Tagesschau", Sport-Live-Übertragungen und im fiktionalen Bereich der Sonntagskrimi bei. Die meistgesehene Sendung war mit 10,49 Mio. Zuschauern (39,9 % MA) das Qualifikationsspiel zur Fußball-EM: Färöer - Deutschland am Mittwoch, dem 11. Juni. Auf einen Marktanteil von 57,3 % kam das zweite EM-Qualifikationsspiel: Schottland-Deutschland am 7. Juni, das 7,43 Mio. Zuschauer verfolgten. Und auch die Supermittelgewichtler Sven Ottke und David Starie fesselten am 14. Juni ab 23.00 Uhr sechs Mio. Zuschauer (35,3 %) mit ihrem WM- Boxkampf.



Das Fundament des guten Gesamtergebnisses des Ersten bilden auch im Juni die Informationssendungen - allen voran die Hauptausgabe der "Tagesschau", die allein im Ersten durchschnittlich 5,05 Mio. Zuschauer sahen (22,8 % MA). Nimmt man die zeitgleiche Ausstrahlung in den Dritten sowie bei 3SAT und Phoenix hinzu, ergibt sich ein Marktanteil von 36,0 % und 7,96 Mio. Zuschauern. (ots)



RTL

Dabei hat RTL im Vergleich zum Vorjahresmonat unter den großen Sendern mit plus 1,9 Prozentpunkten (14-49) bzw. plus 1,7 Prozentpunkten (gesamt) am meisten zugelegt. Zu den Highlights im Juni zählten u.a. der Große Preis von Kanada am 15.6. mit 10,33 Mio. Zuschauern sowie die RTL-Dokumentation "Wir da drüben", die am 20.6. einen Marktanteil von 20,6 Prozent in der Zielgruppe erzielte. (ots)



ProSieben

Nach wie vor erfreulich die Entwicklung in der Day Time: Die Talkshow "Arabella" konnte mit der integrierten Real Life Soap "Die Abschlussklasse 2003" ihre Position weiter ausbauen und erzielte im Juni in der werberelevanten Zielgruppe einen Marktanteil von 17,9 Prozent (vgl. MA Mai 2003: 17,2 Prozent). Auch "Die Jugendberaterin" befindet sich weiter im Aufwärtstrend und erreichte 13,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen (vgl. MA Mai 2003: 12,9 Prozent).



Weitere Erfolgsgaranten: Die US-Serien "Sex and the City" (18,8 Prozent MA 14-49 J.; vgl. MA Mai 2003: 16,6 Prozent) und Friends" (17,9 Prozent MA 14-49 J.; vgl. MA Mai 2003: 16,9 Prozent) konnten ihre Werte im Juni weiter steigern. (ots)



Kabel 1

Auch der Vorabend (17-20:15 Uhr) ist auf Wachstum programmiert: Um +0,4 Prozentpunkte steigerte sich Kabel 1 hier im 2. Quartal vs. 1. Quartal 2003 von Montag bis Freitag und um +0,2 Prozentpunkte von Montag bis Sonntag bei den 14-49-Jährigen und erzielt jeweils 4,5 Prozent Marktanteil. Das "K1 Journal" konnte im Vergleichszeitraum um hervorragende +0,4 Prozentpunkte auf 5,1 Prozent Marktanteil bei den jungen Zuschauern (Z 14-49) zulegen. Die am 23.6.03 neu eingestartete Sitcom "Ein Käfig voller Helden" steigerte den Marktanteil des Vorgängers* auf dem 19:45 Uhr-Sendeplatz (Mo-Fr) in dieser Zielgruppe um +0,9 Prozentpunkte auf 4,5 Prozent Marktanteil. Erfolgreich entwickelte sich auch der Samstagvorabend: "Abenteuer Auto" (17:05 Uhr) erreichte 5,8 Prozent bei Zuschauern 14-49 Jahre. "Inside USA" (18:50 Uhr), die Anfang Juni eingestartete, eigenproduzierte, neunteilige Doku-Reihe, erzielte 4,8 Prozent in dieser Zielgruppe. (ots)



RTL II

RTL II erlebte im Juni eine Fortsetzung der Quoten-Rekorde der Vormonate und erzielte in der Zeit zwischen 18.00 und 20.00 Uhr mit 11,0 % MA (14 - 49 Jahre) die besten Marktanteile seit Senderbestehen.



Mit einem Marktanteil von 8,4 % (14-49) und einem Plus von 47 % gegenüber dem Vorjahresmonat war der Juni 2003 für RTL II der beste Monat seit Oktober 2000 und damit einer der besten Monate aller Zeiten. (ots)


Kurz-URL: qmde.de/2483
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAusgefeuert! SAT.1 setzt "Quizfire" abnächster Artikel30. Juni 2003: RTL-Prime Time überzeugt
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung