US-Fernsehen

Golden Globes werden auch 2022 verliehen

von

Die Hollywood Foreign Press Association plant mit einer Verleihung.

Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) plant auch weiterhin, dass die beliebte Gala stattfinden soll – allerdings ohne den Fernsehsender NBC. Dieser stieg im Mai aus, nachdem mangelnde Vielfalt und ethische Verfehlungen der Organisation vorgeworfen wurde. Um wieder ein gutes Image zu bekommen, wurden 21 neue Mitglieder, darunter fast ein Drittel People of Color aufgenommen.

"Die HFPA plant, die Leistungen des Jahres 2021 zu würdigen, um die großartige Arbeit der Branche im vergangenen Jahr bei den 79. jährlichen Golden Globes zu feiern", bestätigte eine Quelle, obwohl es derzeit keine weiteren Informationen darüber gibt, in welcher Form diese Anerkennung stattfinden wird.

Am Freitag wurde ein Brief an die Studios verschickt, in dem die Teilnahmebedingungen für die 79. Golden Globes erläutert werden. Der Schwerpunkt scheint auf den Darbietungen zu liegen, was die Frage aufwirft, ob auch andere Bereiche wie Musik oder Regie anerkannt werden. Matthew Belloni von ‚Puck‘ spekulierte, dass die Globes die Form einer Pressekonferenz annehmen könnten, wie es während des Autorenstreiks 2008 der Fall war.

Kurz-URL: qmde.de/130060
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAMC bestellt «Tales of Walking Dead»nächster ArtikelHulu-Drama macht Melanie Lynskey zum Opfer
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung