US-Fernsehen

Showtime bestellt «Let the Right One In»

von

Die Hauptrolle der Miniserie geht an Demián Bichir.

Der Pay-TV-Sender Showtime hat eine Adaption von «Let the Right One In» bestellt. Die neue, zehnteilige Serie basiert auf dem gleichnamigen schwedischen Roman und Spielfilm. Bereits Anfang 2022 soll die Produktion in New York City starten. Demián Bichir führt das Ensemble an, zu dem auch Anika Noni Rose, Grace Gummer, Madison Taylor Baez, Kevin Carroll, Ian Foreman und Jacob Buster gehören.

In «Let the Right One In» geht es um Mark (Bichir) und seine Tochter Eleanor (Baez), deren Leben sich zehn Jahre zuvor für immer verändert hat, als sie in einen Vampir verwandelt wurde. Eingesperrt im Alter von zwölf Jahren, vielleicht für immer, lebt Eleanor ein abgeschottetes Leben, das sie nur nachts verlassen kann, während ihr Vater sein Bestes tut, um sie mit dem menschlichen Blut zu versorgen, das sie braucht, um am Leben zu bleiben.

Der Stoff wurde erstmals 2004 von Autor John Ajvide Lindqvist veröffentlicht. Das Buch wurde 2008 verfilmt, mit Kåre Hedebrant und Lina Leandersson in den Hauptrollen. Ein amerikanisches Remake, «Let Me In», wurde 2010 mit Kodi Smit-McPhee, Chloë Grace Moretz und Richard Jenkins in den Hauptrollen veröffentlicht.



Mehr zum Thema... Let Me In Let the Right One In
Kurz-URL: qmde.de/129639
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAmazon schließt Vertrag mit Eddie Murphynächster Artikel«Mare of Easttown»-Star unterschreibt bei Paramount
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung