Kino-News

Chris Pratt steigt bei «Standed Asset» ein

von

Der Film wird von Sam Richardson und Jen D‘Angelo geschrieben.

Blockbuster-Star Chris Pratt wird bei der Action-Komödie «Stranded Asset» mitwirken. Die Universal Pictures-Produktion ist auch mit Sam Richardson besetzt, der zusammen mit Jen D’Angelo das Drehbuch des Filmes schrieb. Das Trio arbeitete schon bei dem Amazon-Projekt «The Tomorrow War» zusammen.

Pratt wird «Stranded Asset» über sein Unternehmen Indivisible Productions produzieren, das einen First-Look-Deal mit Universal Pictures abgeschlossen hat. Im Rahmen dieses Abkommens arbeiten Indivisible und Universal an dem kürzlich angekündigten Film «Saigon Bodyguards», der Pratt mit seinen «Avengers»-Regisseuren, den Russo-Brüdern, und dem chinesischen Filmstar Wu Jing wieder zusammenbringt.

Neben «The Tomorrow War» hatte Richardson einen erfolgreichen Sommer, in dem er die Hauptrolle in der erfolgreichen Horrorkomödie «Werewolves Within» spielte. Als nächstes wird der Schauspieler in «The Afterparty» für Lord und Miller bei Apple zu sehen sein.

Kurz-URL: qmde.de/129506
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDrei neue Gesichter für Showtimes Uber-Serienächster ArtikelWarner Bros. plant Neuauflage von «Bodyguard»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung