US-Fernsehen

Crunchyroll entwickelt neue Sci-Fi-Serie

von

Der Streamingdienst von Sony Pictures arbeitet an einem neuen Projekt von Zoe Saldana.

Crunchyroll, der ehemalige WarnerMedia-Streamingdienst, der an Sony Pictures veräußert wurde, plant derzeit eine neue Space-Opera-Anime-Serie namens «Dark Star Squadron», die zusammen mit Zoe Saldanas Produktionsfirma Cinestar Pictures umgesetzt werden soll.

«Dark Star Squadron», das exklusiv auf Crunchyroll ausgestrahlt wird, folgt der Reise von vier gescheiterten Kadetten, die von einer Spritztour mit einem gestohlenen Raumschiff zurückkehren und ihre Akademie in Trümmern vorfinden und alle verschwunden sind. Nun sind die schlecht ausgerüsteten Helden auf sich allein gestellt und machen sich auf den Weg zur anderen Seite der Galaxie, um ihre vermissten Kameraden zu finden - und ihren Wert zu beweisen.

"Als echte Animations- und Anime-Fans freuen wir uns sehr über die Möglichkeit, mit Crunchyroll zusammenzuarbeiten, um «Dark Star Squadron» einem breiten Publikum zugänglich zu machen", so Zoe, Cisely und Mariel Saldana in einer gemeinsamen Erklärung. "Wir können es kaum erwarten, dass jeder die Crew kennenlernt und die Reise unserer ungewöhnlichen Helden verfolgt." Joanne Waage, General Manager von Crunchyroll, kommentierte: "Zoe und ihr Team bringen ihr eigenes Anime-Fandom in ihre Geschichten ein, und wir freuen uns, ein Teil davon zu sein."

Mehr zum Thema... Dark Star Squadron
Kurz-URL: qmde.de/128542
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Gang macht weiter: «American Idol»-Jury komplettnächster Artikel«Hacks»-Star Poppy Liu ist bei «Dead Ringers» dabei
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung