US-Fernsehen

Madeleine Mantock verlässt «Charmed»

von

Die Schauspielerin wird die Serie mit dem Ende der dritten Staffel verlassen.

Wie unterschiedliche amerikanische Medien berichten, ist Madeleine Mantock aus der Serie «Charmed» ausgestiegen. Am 23. Juli 2021 wird in den Vereinigten Staaten von Amerika das Staffelfinale ausgestrahlt, in dem die Schauspielerin das letzte Mal als reguläre Hauptdarstellerin geführt wird. Melonie Diaz und Sarah Jeffery bleiben bei der Serie. Rupert Evans, Poppy Drayton und Jordan Donica spielen ebenfalls mit.

"Es war ein großes Privileg, in den letzten drei Staffeln Macy in «Charmed» zu spielen, und ich habe es sehr genossen, mit unseren fantastischen Produzenten, Kreativen, Darstellern und der Crew zusammenzuarbeiten", so Mantock in einem Statement. "Ich bin The CW und CBS Studios unglaublich dankbar für meine Zeit bei der Serie und dafür, dass sie mich bei meiner schwierigen Entscheidung, die Serie zu verlassen, so toll unterstützt haben. Ein großer Dank geht an unsere Fans, die sich auf eine, wie ich weiß, spektakuläre vierte Staffel freuen können."

"Wir können Madeleine nicht genug für ihre unglaubliche und inspirierende Arbeit bei «Charmed» danken", so die ausführenden Produzenten Liz Kruger und Craig Shapiro. "Wir werden sie genauso vermissen wie die Fans, aber wir respektieren auch ihre Entscheidung, weiterzuziehen. Es ist eine schwierige Zeit in der Welt, und jeder muss seinem Herzen folgen. Wir wünschen ihr alles Gute, und die Tür ist immer offen für einen Gegenbesuch von Macy...so oder so!"

Mehr zum Thema... Charmed
Kurz-URL: qmde.de/128194
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Program: Prison Detox» startet Ende Augustnächster Artikel«Irma Vep»: Darsteller gecastet
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung