Vermischtes

Facebook holt «Red Table Talk» zurück

von

Eine neue Staffel des Jada-Pinkett-Smith-Formats läuft bereits am Mittwoch ein.

Die weibliche Seite der Familie Smith bekommt wieder On-Air-Time. Facebook und seine Unterhaltungstochter Facebook Watch bringen «Red Table Talk» zurück. Bei dieser Sendung unterhalten sich Jada Pinkett Smith, ihre Tochter Willow und ihre Mutter Adrienne Banfield-Norris über ein Thema.

«Red Table Talk» machte letztes Jahr Schlagzeilen mit dem Interview mit Olivia Jade Gianulli, der Influencerin, deren Eltern, die Schauspielerin Lori Loughlin und der Modedesigner Mossimo Giannulli, Schmiergelder an die USC zahlten, um sie und ihre Schwester zuzulassen, und die während des College-Zulassungsskandals aufflogen.

Produziert wird die Show von Westbrook Studios, einer Tochtergesellschaft von Westbrook Inc. dem 2019 von Jada Pinkett Smith, Will Smith, Miguel Melendez und Ko Yada gegründeten Medienunternehmen. Die ausführenden Produzenten von «Red Table Talk» sind Pinkett Smith, Ellen Rakieten, Melendez und Jack Mori.

Mehr zum Thema... Red Table Talk
Kurz-URL: qmde.de/125759
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Black Adam»: Pierce Brosnan ist dabeinächster Artikel«The Flash»: Ron Livingston ersetzt Billy Crudup
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Surftipps

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Werbung