TV-News

«Rabenmütter oder Super Moms?»: Collien Ulmen-Fernandes stellt die Frage

von

Viele berufstätige Mütter kennen die Frage zweifelsohne nur zu gut: Bin ich eine schlechte Mutter, weil ich berufstätig bin? In «Rabenmütter oder Super Moms?» wird dem Ganzen auf den Grund gegangen.

Einfach haben es berufstätige Mütter sicherlich nicht und in keinem Fall macht es ihre Situation besser, wenn Freundinnen, Bekannte oder andere aus dem Umfeld die eine Frage stellen, welche viele fürchten: Verpasst du Zuhause nicht etwas? Meist ist diese Frage keineswegs böse gemeint, jedoch schwimmt oft, wenn auch versteckt, ein kleiner Vorwurf mit. Collien Ulmen-Fernandes ist selbst Mutter und berufstätig. Sie kennt die Nachfragen, wie auch die Vorwürfe, wenn man versucht Job, Alltag, Familie und Haushalt unter einen Hut zu bringen.

In der Show «Rabenmütter oder Super Moms?» möchte ZDFneo gemeinsam mit Colline Ulmen Fernandes der Thematik auf den Grund gehen und feststellen, ob in Deutschland auch heute noch ein zu konservatives Frauen- und Mutterbild vorherrscht. Gesendet werden die beiden Folgen des Formats am Donnerstag, dem 6. Mai ab 20:15 Uhr und inhaltlich werden vier Familien vorgestellt. Zu Wort kommen neben den Eltern auch die Kinder der Familien mit ihren ganz eigenen Meinungen über Rollenverteilung, Mama, Papa und Arbeit. Unterstützt wird die Produktion von verschiedenen Experten und Expertinnen von Kinderärzten bis psychologischer Psychotherapeut.

Im Kern sind alle Familien unterschiedlich, so auch bei «Rabenmütter oder Super Moms?». Das Spektrum geht hier von Vater als Alleinverdiener bis Mutter als Alleinverdienerin, mit allem, was man sich dazwischen vorstellen kann. Neben den Aussagen der Familienmitglieder werden in der Show einige Tests gemacht, wer wofür im Alltag verantwortlich ist, oder sich zumindest verantwortlich fühlt, was die unterschiedlichen Erziehungsberechtigten unterschiedlich arg stresst und zuletzt auch, ob es Auswirkungen auf die Selbstständigkeit die Kinder hat, wenn die Mütter berufstätig sind oder nicht. Neben der Ausstrahlung bei ZDFneo ist das Format mit seinen zwei Teilen ab dem 6. Mai ab 10:00 Uhr ebenfalls in der ZDfmediathek verfügbar.

Kurz-URL: qmde.de/125363
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«ARD extra»: Das Erste spricht mit Österreichs Bundeskanzler Kurznächster ArtikelMeghan-Interview holt 17 Millionen Zuschauer
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung