Quotennews

«Kitchen Impossible» baut die Reichweite erneut aus

von

Nach einem kleineren Einbruch sind die Quoten fast auf dem Niveau des gelungenen Staffelauftakts.

In der dritten Woche der neuen Staffel von «Kitchen Impossible» trat Tim Mälzer gegen Alexander Wulff an. Dieser schickte Mälzer nach Erkelenz, wo er ein kasachisches Nationalgericht nachkochen musste. Währenddessen wagte sich sein Herausforderer an ein Gericht des Zwei-Sternekochs Matteo Ferrantin. In der vorherigen Woche hatte die gute Quote von 6,0 Prozent bei 1,64 Millionen Fernsehenden nicht ganz mit dem starken Staffelauftakt mithalten können. In der Gruppe der 0,88 Millionen Umworbenen wurde ein hoher Marktanteil von 11,2 Prozent gemessen.

Zur dritten Folge zog das Format bei VOX wieder an und begeisterte 1,75 Millionen Zuschauer. Somit erhöhte sich der Marktanteil wieder auf einen hohen Wert von 6,5 Prozent. Und auch die 0,95 Millionen Jüngeren steigerten sich auf eine hervorragende Sehbeteiligung von 12,4 Prozent. «Prominent» hielt sich im Anschluss mit 0,64 Millionen Interessenten weiterhin bei 6,3 Prozent Marktanteil. Die 0,26 Millionen Werberelevanten fielen auf einen guten Wert von 8,7 Prozent zurück.

Bei Kabel Eins hatte sich die Dokusoap «Trucker Babes – 400 PS on Frauenhand» in der Vorwoche auf eine große Reichweite von 1,34 Millionen Menschen gesteigert. Demzufolge lag auch der Marktanteil bei guten 3,9 Prozent. Bei den 0,65 Millionen Jüngeren wurde eine hohe Sehbeteiligung von 6,5 Prozent eingefahren. Auf dem Gesamtmarkt blieb das Format mit 1,28 Millionen Fernsehenden sowie einer Quote von 3,8 Prozent auf ähnlichem Niveau. Doch die 0,52 Millionen Umworbenen verloren einen Prozentpunkt und landeten folglich bei einem guten Marktanteil von 5,5 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/125189
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Independence Day: Wiederkehr» hängt das restliche Filmprogramm abnächster ArtikelZDF-Komödie «Nächste Ausfahrt Glück» schneidet gut ab
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung